Hall of Fame

Graffiti in Darmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Emesa

Eine Bilderserie aus Darmstadt möchte ich noch nachreichen, die Künstlerin ist Emesa (Facebook/Instagram). Auch diese Fotos entstanden am Samstag Abend, das Werk war noch nicht ganz fertig. Ihren Werken bin ich in den letzten Wochen einige Male in Frankfurt begegenet, zwei Bilder hänge ich unten an. Update 14/09/2018, das finale Bild: Weitere Motive von Emesa: Ein Motiv fotografiert am Ost-Stern, der Stuhl hat bisher die Identifikation verhindert, das zweite am Ratswegkreisel, die Wand ist mittlerweile Geschichte.

Graffiti in Darmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Work in progress

Da Darmstadt etwas abseits, südlich, meiner gewöhnlichen Routen durch das Rhein-Main-Gebiet liegt, war ich am Samstag (09.08.2018) das erste Mal bei der Lincoln Wall Jam direkt dabei. Verbunden haben wir das Graffiti-Event mit einer anderen Kunst-Präsentation, der Eröffnung des 9. Internationalen Waldkunstpfades unweit der Lincoln Wall. An der Lincoln Wall waren gegen 18.00 Uhr viele der Maler mitten in ihren Werken, einige aber auch schon fertig. So sind viele Motive im Beitrag "work in progress", einige aber auch final. Einige konnten wir nicht fotografieren, weil es der Künstler nicht wollte. Die Ergebnisse liefere ich irgendwann nach, wenn nicht bereits übermalt. Ich liefere hier nur eine kleine Auswahl aller Motive, die Wand ist ca. 600m lang. Wer mehr Futter braucht, wird sicherlich bei mainstyle fündig, dem Kollegen (auch bekannt als Foto-Jörg) bin ich vor Ort begegnet - schöne Grüße. Motive von der Wand von Mitte August findet ihr in meinem letzten Beitrag aus Darmstadt. WeiterlesenGraffiti in Darmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Work in progress »

Darmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Veranstaltungshinweis & Bilder

Am nächsten Wochenende, 08. & 09.09.2018 könnt ihr im Darmstädter Süden vielen Graffiti-Malern bei ihrer Arbeit zuschauen. Eingeladen wird zur Lincoln Wall Jam 2018. Nach dem Umbau der Landschaft vor der Lärmschutzwand bleibt die Wand selbst als sehr lange legale Graffiti-Fläche erhalten und wird neu gestaltet. Fein. Vielleicht schaffe ich es am Samstag dort vorbei zu schauen, die Live-Malerei ist für mich immer besonders spannend, zumal auch dieses Jahr wieder mir bekannte Künstler dabei sein werden. Meine letzten Bilder der Lincoln Wall, noch im Schnee und vor dem Umbau fotografiert, findet ihr hier. Alle Bilder, die ich in Darmstadt in den letzten Monaten fotografiert habe, findet ihr in meinem Lincoln Wall – Flickr-Album. Die Motive in diesem Beitrag habe ich Mitte August fotografiert. Update: Mittlerweile war ich dort und habe aktuelle Bilder der Lincoln Wall Jam 2018 vom Samstag, work in progress und final, fotografiert. WeiterlesenDarmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Veranstaltungshinweis & Bilder »

Graffiti in Bad Vilbel – Hall of fame am Bahnhof 2018

Die kleine Wand am Bahnhof in Bad Vilbel ist eine der legalen Flächen der Stadt. Die Bilder habe ich in den letzten Monaten bzw. Jahren fotografiert, dies ist mein erster Beitrag über diese Wand, andere Flächen in Bad Vilbel, Schwimmbad, Dortelweil, Stadtgebiet, Herakut, waren immer wieder Thema hier. Die Bahnhofswand oder (Nordwand) ist an mir bisher zu mindestens hier im Blog vorbeigegangen. Viele weitere Bilder aus Bad Vilbel, auch von der Nordwand, bei Mainstyle. WeiterlesenGraffiti in Bad Vilbel – Hall of fame am Bahnhof 2018 »

Darmstadt – Graffiti an der Lincoln Wall (Update 11/2017)

Die Lincoln Wall ist DIE legale Hall of fame für Graffiti-Maler in Darmstadt und Umgebung. Den Veranstaltungshinweis für die zweite JAM habt ihr hier gelesen, es hat etwas gedauert bis ich es selbst dort hin geschafft habe. Da kam mir in diesem Jahr Kolumbien in die Quere. Tja. Wie in Frankfurt bei den großen Wänden zeige ich hier nur meine Lieblingsmotive, alle weiteren Fotos aus Darmstadt könnt ihr in meinem Flickr-Ordner zur Lincoln Wall nach schauen (20 Bilder im Beitrag, 51 im Flickr-Ordner). WeiterlesenDarmstadt – Graffiti an der Lincoln Wall (Update 11/2017) »

Die Gemälde von Jens ShoShin – 30 Mönche (Update 05/2018)

Jens ShoShin Mönch2012-10-31 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 002Ein kurzer Besuch in Raunheim 2014 war nicht sonderlich ergiebig, was dort aber immer wieder zu finden war, sind die Mönch-Bilder von Jens ShoShin. Der Künstler Jens ShoShin Jansen hat 2012 mit seinen Mönchen begonnen, mittlerweile sind es 30 in meinem Archiv (Stand 05/2018). Da mich seine Figuren die letzten Jahre meines Graffiti-Fotografen-Lebens begleitet haben, bin ich neugierig geworden, wie viele dieser Motive in meinem Archiv lagen. Wenn ich neue Fotos in meine Lightroom-Datenbank einpflege, werden diese normalerweise umbenannt, bewertet und vertaggt. Das sind immer eher allgemeine Stichwörter, die Ort und Motiv beschreiben, die Mönche waren zu Anfang nicht dabei. Deswegen habe ich alles nochmal durchforstet und mittlerweile alle fehlenden Mönche gefunden. Den ältesten habe ich im Juli 2012 fotografiert, entstanden sind die Bilder in Raunheim, Hattersheim, in Bad Vilbel, in Wiesbaden am Schlachthof, unter der Friedensbrücke in Frankfurt, am Bauzaun der EZB, in Kelsterbach und am Ratswegkreisel. Der älteste oben, der Neuste unten. Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert. Weitere Infos findet ihr auf dem tumblr von Jens ShoShin. Updates: 22/05/2018: Raunheim, 2 Mönche aus dem April 26/06/2017: Kelsterbach, 3 Mönche von 2016 & 2017, 29/05/2015: Raunheim, 2 Mönche, 09/05/2015: Frankfurt Friedensbrücke, 13/04/2015: Frankfurt Ratswegkreisel,  07/03/2015: Mainz-Kastel, 07/01/2015: Zwei weitere Mönche, einer in Mörfelden, einer in der City in Offenbach zu finden, 15/12/2014: Ein weiterer Mönch am Ratswegkreisel in Frankfurt eingefügt (Nummer 18), 08/11/2014: Jens hat die Mönche in Hattersheim ausgebessert, die runderneuerten Motive habe ich unter den "alten" eingefügt, 04/10/2014: Ein Besuch in Hattersheim und am Ratswegkreisel ergänzt die Sammlung um 4 weitere Mönche, 26/09/2014: Einen weiteren Mönch gefunden und hinzugefügt (erstes Bild, Juli 2012, EZB). 2013-01-26 X100 Graffiti Frankfurt Friedensbrücke 002 2013-04-10 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 007 Graffiti Raunheim Graffiti Frankfurt Graffiti FrankfurtWeiterlesenDie Gemälde von Jens ShoShin – 30 Mönche (Update 05/2018) »