Luminale in Frankfurt 2018 (Part 03)

Bild

Frankfurt – Luminale 2018 – Im Süden & Osten (Part 02)


Den zweiten Rundgang über die Luminale 2018 in Frankfurt haben wir am Südbahnhof in Sachsenhausen begonnen, weiter zum U-Bahnhof Schweizer Platz, dann ging es über Sachsenhausen (Wallstr./Brückenstraße) zur EZB.
Hier gehts zu meinen ersten Eindrücken Luminale 2018.

Frankfurt – Luminale 2018 – Erste Eindrücke (Part 01)

Drei Abende habe ich mir vorgenommen, leicht angeschlagen viel es mir am ersten nicht so leicht, mich auf die Kunstobjekte im Frankfurter Stadtraum einzulassen. Kalt, müde, vieles schon gesehen und einiges nicht besser oder spannender als in den letzten Jahren.
Für mich eine große Enttäuschung: Die Naxoshalle ist nicht mehr dabei, damit fällt für mich ein Ankerpunkt weg. Ersetzen könnte diesen Flecken im Osten Frankfurts das Atelierhaus am Osthafen, dort nicht die Installationen leider nicht an jedem Abend zu sehen, schade. Hightlight des ersten Abends: Der Platz vor dem Römer und der Römer selbst. 6 Bilder.
Ach so, wer nicht aus Frankfurt kommt weiß vielleicht gar nix mit “Luminale” anzufangen. Die Veranstaltung vom 18.-23.03.2018 ist eine Begleitveranstaltung zur Light + Building Messe, findet alle 2 Jahre in Frankfurt und Offenbach statt und umfasst mehr als 130 Lichtinstallationen im Stadtgebiet, dazu Workshops, Gespräche und mehr. Programm und weitere Infos auf der offiziellen Webseite zur Luminale.
Update: Hier ein paar weitere Bilder aus dem Süden und Osten der Stadt.

Frankfurt – Luminale 2016 – Quer durch die City (Part 5/5)

Frankfurt Luminale 2016Auch am letzten Abend waren wir nochmal in Frankfurt unterwegs. Diesmal waren eher die Installationen in der Innenstadt unser Ziel, das gestaltete sich aber gerade gegen Ende sehr schwierig. Der Besucherandrang war immens.
Mein absolutes Highlight an diesem Abend war eine AnimateMatter-Installation der TU Darmstadt in der B-Ebene der Taunusanlage. Gezeigt wurde eine Scheibe mit 3D-Objekten aus dem Drucker, die mit Stroboskoplicht “beschossen” wurde. Die Objekte fingen an zu leben, zu tanzen, sich zu bewegen. Es dauerte ein wenig, bis wir den Trick begriffen hatten. Fotografisch war das für mich nicht wirklich zu erfassen, das folgende Bild gibt die Aktion nur sehr unzureichend wieder. Einen Film dazu habe ich nicht gefunden.
Mit diesem Beitrag schließe ich meine Luminale-Berichterstattung ab, in 2 Jahren ist es dann wieder soweit. 🙂

Frankfurt Luminale 2016

Frankfurt Luminale 2016 Frankfurt Luminale 2016 Frankfurt Luminale 2016 Frankfurt Luminale 2016

Weiterlesen

Offenbach – Luminale 2016 – Heyne, MTV, City (Part 4/5)

Offenbach Luminale 2016Ein weiterer Luminale-Spaziergang führte mich in Offenbach zur Kunstfabrik Heyne, ans und ins MTV und auf dem Weg zum Bahnhof durch die Innenstadt. Eindrücke. 10 Bilder.
Besonders beeindruckt hat mich die Licht-Musik Installation “Blauwe Uhr” im Hof der Kunstfabrik Heyne. Ein weiterer Höhepunkt ist das Werk von Guido Zimmermann in den Räumlichkeiten der Disco MTV am Main. Neben seiner politischen Installation kann man im großen Saal die typischen Tierköpfe von ihm betrachten.

Weitere Bilder von mir:
Part 1: Naxoshalle
Part 2: Spaziergang von der Bockenheimer Warte zum Nizza Park
Part 3: Kunstverein Familie Montez unter der Honsellbrücke

Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016

Weiterlesen

Graffiti von Cor/Justus Becker in der Naxoshalle

Frankfurt Luminale 2016Das Motiv von Justus Becker habe ich im Rahmen meines Luminale-Besuchs fotografiert, man kann es sich mit vielen anderen Graffiti-Bildern im Bereich der Naxoshalle anschauen, der zum Jugendladen Bornheim gehört. Immer wieder ein Hort der Kreativität, auch für den streetartverrückten Fotografen. Die Puppe winkt übrigens hinter der Lampe hervor, oben rechts im Bild. Auf diese besonderen Entdeckungen stehe ich total, nutzt die Möglichkeit dort auf Entdeckungstour zu gehen. Noch bis Freitag Abend.

Frankfurt Luminale 2016

Frankfurt – Luminale 2016 – Kunstverein Familie Montez (Part 3/5)

Frankfurt Luminale 2016Im Brückenkopf der Honsellbrücke am neuen Hafenpark im Ostend hat der Kunstverein Familie Montez seinen Sitz. Auch hier gibt es Licht-Installationen im Rahmen der Luminale 2016 zu sehen. Die Räumlichkeiten habe ich das erste Mal besichtigt, reizvoll sind hier vor allem die beleuchteten Kleider.
Weitere Bilder der diesjährigen Luminale findet ihr im Beitrag zur Naxoshalle und zu den Installationen zwischen Senckenberg und Nizza Park sowie Part 4: Offenbach, Kunstfabrik Heyne, MTV & City.

Frankfurt Luminale 2016 Frankfurt Luminale 2016 Frankfurt Luminale 2016

Weiterlesen