Ein persönlicher Rückblick für 2013 – und meine Bilder des Jahres

Einen Rückblick auf das vergangene Jahr habe ich bisher noch nicht geschrieben. Dass ich mir in diesen Tagen darüber Gendanken mache, macht deutlich, dass 2013 bezüglich dosenkunst einiges passiert ist.2013-05-25 X100 Frankfurt Graffiti Friedensbrücke 005

Im Frühjahr habe ich begonnen wesentlich regelmäßiger als in den Monaten und Jahren zuvor zu bloggen. Ich habe mich näher mit dem wordpress-System auseinandergesetzt, geschaut welche anderen Blogs es zu ähnlichen Themen gibt und welche Bilder oder Orte besonders interessant sein könnten. Meine erste große Reise 2013 habe ich im März gemacht und auch in Costa Rica gab es Bilder, die ich hier präsentieren wollte. Auf weiteren Reisen durch die USA oder Lissabon habe ich mich genauer mit dem Thema Graffiti auseinandergesetzt, eine gute Motivation und Ergänzung für die vielen Projekte und Wände hier im Rhein-Main-Gebiet.
Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sich das Rumexperimentieren mit den neuen Medien in den letzten Jahren  für mich in die richtige Richtung entwickelt hat. Nach einer eigenen Homepage und  einem Reiseblog habe ich ein Thema gefunden, das mir Spaß macht. Fotografieren und Graffiti lässt sich wunderbar miteinander verbinden. Es gibt jede Woche viel Neues zu entdecken. Überall – die Fotos sind also da. Eine Kamera habe ich sowieso immer dabei. Weiterlesen

Street-Art Brazil – Preview Part 3

Noch vor der offiziellen Eröffnung der Schirnaustellung am Mittwoch Abend (03.09.2013, 19.00 Uhr) entstanden die Fotos der letzten drei fehlenden Künstler aus Brasilien. Das Gesicht an der Hauswand in der Niddastraße nähe des Hauptbahnhofes ist von Nunca, die neugestaltete Fassade der Sparkasse in der neuen Mainzer Straße 57 (rotes Gesicht) wurde von Onesto gemalt.

Besonders bunt wurde der Bauzaun KFW-Gebäude-Baustelle in der Bockenheimer Landstraße 102, dafür zeichnet Rimon Guimaraes verantwortlich.

Mittlerweile gibt es für beide Smartphone-Systeme die passende App zum runterladen incl. der Videos über die Künstler. Unbedingt empfehlenswert.

Onesto in der Neuen Mainzer Straße:

Street-Art Brazil Schirn

Street-Art Brazil Schirn

Street-Art Brazil Schirn

Weiterlesen

Street-Art Brazil – Preview Part 2

Map zur Ausstellung Street-Art BrazilNachdem ich bereits am Wochenende die Künstler Fefe Talavera, Herbert Baglione und Speto mit ihren Arbeiten in Frankfurt vorgestellt habe, zeige ich heute die Werke weiterer Teilnehmer der Street-Art Brazil Ausstellung. Einige Arbeiten konnten wir uns während des Rundgangs nicht anschauen, da die Werke aber alle länger im Stadtbild zu sehen sind, werde ich sie nachreichen.

Wer sich genauer über alle Künstler  informieren möchte, kann das in kurzen Portrait-Videos zur Austellung auf youtube machen. Weitere Infos und einen Plan zur Veranstaltung gibt es natürlich in der Schirn. Eine Beschreibung der Ausstellung mit Fazit auf Die Kollektive Offensive und Bilder des bemalten U-Bahn-Zugs auf mainstyle.org.

Und los gehts….

Tinho thematisiert mit seinen Bildern das Schicksal vieler entführter Kinder in Brasilien in den 90er Jahren. Zu sehen am alten Polizeipräsidium zwischen Hauptbahnhof und Messe.

Street-Art Brazil Schirn Street-Art Brazil Schirn

Street-Art Brazil Schirn

Weiterlesen

Brasilianische Graffitikunst in Frankfurt – Ausstellung in der Schirn

Brasilien wird in diesem Jahr Gastland der Buchmesse sein. Aus diesem Anlass hat die Schirn Kunsthalle Frankfurt 11 Streetartkünstler und Künstlergruppen aus Brasilien eingeladen und zeigt ihre Bilder in der Schirn, aber auch an verschiedenen Orten in Frankfurt. Unter anderem wird ein kompletter Zug der U-Bahn-Linie 5 bemalt.

Die Ausstellung Street-Art Brazil findet vom 5. September bis zum 27. Oktober 2013 in der Schirn statt. Nähere Infos auf der Webseite der Schirn und im Onlinemagazin der Schirn. Die Bilder sind aus dem Pressebereich zur Ausstellung.

Ich werde mir die Ausstellung in der Schirn auf jeden Fall anschauen und bin gespannt auf die Aktionen in Frankfurt.

Schirn-Presse_Jana_Joana__Vitche_2006a

Jana Joana & Vitché, São Paulo, 2006, © Jana Joana & Vitché

Schirn_Presse_Speto_Beco_do_Grafiti_Sao_Paulo_2011a

Beco do batman (Graffiti-Viertel im Stadteil Vila Madalena), Vila Madalena, São Paulo, 2013, Foto: METRÓPOLE PROJETOS

Schirn_Presse_Fefe_Talavera_Sao_Paulo_2006a

Fefe Talavera, São Paulo, 2006, © Fefe Talavera