Ruheorte – Lost Place & Graffiti rund um den Schlachthof 2008 – Opel Händler

Dieser Beitrag wird mein 1011 sein, das Jubiläum habe ich knapp verpasst, so richtig dran gedacht habe ich auch nicht. Auf vielen anderen Blogs werden solche Geburtstage oder Jubiläen ja gefeiert, ich nutzt den Anlass für einen Blick in die Vergangenheit.
Meinen ersten Blogbeitrag habe ich im Juli 2010 veröffentlicht, damals noch mit wenig Ahnung wo das alles hinführt. Aber getrieben hat mich meine Begeisterung für Fotografie und speziell für die Fotografie von Graffiti an ungewöhnlichen Orten. Das war damals für mich der Schlachthof in Wiesbaden selbst und die alten Gebäude drum herum, in denen sich die Streetart-Szene austoben konnte.
Eines dieser Gebäude war der alte Opel-Händler, fotografiert von mir mehrmals, erstmals 2008. So sind die Bilder heute 10 Jahre alt, die Orte längst vergangen, gezeigt habe ich sie bisher nicht. Um den Kontrast zu verdeutlichen am Schluss des Beitrages 2 Panoramen von 2014. Mittlerweile sieht es dort, hinter dem Schlachthof, noch “schöner” aus.

Weiterlesen

Graffiti in Wiesbaden – Monkey, Pixljuice, Obskur und Danger/Comfort an der Gibb/Tannhäuserstraße (11/2017)

Update: Die Wand ist von Monkey, Pixljuice, Obskur und Danger/Comfort.

Erstmal sorry Leute, mit Monkey und Pixljuice bin ich mir sicher, wer sind die anderen?
Wenn ich Hinweise bekomme, ergänze ich den Beitrag natürlich, bin immer dankbar.
Das Motiv ist aktuell und neu in Wiesbaden, eine komplette Wand unter der Autobahn A66 an der Gibb bzw. Tannhäuserstraße. Um die Ecke ist noch eine alte Wand der Künstler zu sehen.
Die Bilder in fast chaotischer Reihenfolge…..

Weiterlesen

Meeting of Styles Wiesbaden 2017 „Age of Abundance“ – Finals (12)

Meeting of Styles 2017 in Wiesbaden, hier die Wand rechts in der großen Unterführung.

Meeting of Styles Wiesbaden 2017 „Age of Abundance“ – Finals (11)

Meeting of Styles Wiesbaden 2017, eine weitere fertige Wand. Hier die auf der Nordseite der Bahnlinie, direkt am Durchgang unter die Gleise. Fotografiert von links nach rechts.

Meeting of Styles Wiesbaden 2017 „Age of Abundance“ – Finals (10)

Eine weitere Wand aus der großen Unterführung, Meeting of Styles Wiesbaden 2017, final. Das erste Bild ist eine Panorama, 2000 Pixel breit, draufklicken. Ansonsten habe ich die Wand von links nach rechts fotografiert und hoffentlich nix vergessen.

Weiterlesen

Wiesbaden – Graffiti an der Tannhäuserstraße (Update, 10/2017)

Seit langem mal wieder wurde an den legalen Wänden an der Gibb in Wiesbaden, bei mir Tannhäuserstraße, eine komplette Wand gemalt. Schön.
Von links nach rechts:

Graffiti im Schelmengraben – The Cornflakes Crew meets RZM (09/2017) Galaxy

Im Vorfeld der Garagenhaus-Aktion im Schelmengraben hat sich die Cornflakes Crew bereits mit dem Thema Galaxy auseinandergesetzt und die bemalten Leinwände in der Kinder- und Jugendgalerie in Wiesbaden ausgestellt.

Weiterlesen