Traveling – On the Way

2013 EP5 USA Ostküste 0666Sometimes the places between two destinations are much more interesting or beautiful  than the “famous” places, buildings or national parks you can find in travelbooks or on postcards. Keep your eyes open and have a look…

2011 D700 Reise USA 0494 2011 D700 Reise USA 1003 2011 D700 Reise USA 1005 2013 EP5 USA Ostküste 0274 2013 EP5 USA Ostküste 0583

In response to the wordpress weekly photo challenge: On the way.

0 Gedanken zu „Traveling – On the Way

    • Genau. Es braucht aber seine Zeit und Erfahrung dies zu sehen bzw. zu erkennen. Und sich damit von der Masse abzuheben bzw. damit auch seinen eigenen Stil zu entwickeln.
      Liebe Grüße.
      Ach ja, du bist nicht aus Frankfurt oder?

      • Nein ich bin aus Stuttgart, da ich aber früher im Ruhrgebiet gelebt habe und ab und an fa hin fahre komme ich an Frankfurt vorbei (Frankfurt Flughafen Fernbahnhof) oder fahre durch, wenn ich mit dem Fernbus fahre.

  1. Wow!!! Tolle Bilder!
    Vor allem das erste gefällt mir. Ich bin ja ein bekannter Riesenfan von Spiegelungen, dafür würde ich mich glatt auf den Boden oder in die Pfütze reinlegen, um manche Spiegelung auf den Schirm zu bekommen. 😉
    Und sowieso: Reisen ist so viel mehr als Reisebüchertipps abzuklappern, drauf los laufen und Augen auf machen, das macht es für mich spannend. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Und Motive lauern ohnehin überall 😉

    • Vielen Dank.
      Mittlerweile merke ich das ich viele Bilder meiner beiden USA Reisen immer wieder hier zeigen kann zu den unterschiedlichsten Themen. Das finde ich ganz gut. Sonst würden sie auf der Festplatte verschimmeln…

  2. Pingback: Some oomph along the way! | Ireland, Multiple Sclerosis & Me

  3. Pingback: Some oomph along the way! | Kick-Ass Ireland!

Kommentar verfassen