Artwork von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel

Wer sich für die Arbeiten von Hera, Akut, Herakut und Case interessiert und im Rhein-Main-Gebiet wohnt, war in Bad Vilbel immer gut aufgehoben. Die Künstler haben dort über Jahre eine lange Wand bemalt, immer im Rahmen des Quellenfestes, einige der Motive mag ich sehr und hängen auch als Leinwand bei mir in der Wohnung.
Nun wird der Bahndamm erweitert, eine Baustelle hat auch die Wand mit den Gemälden in Beschlag genommen. Die Motive sind noch zu erkennen, die Wand wurde von Natur befreit, die Graffiti strahlen allerdings nicht mehr wie früher, sind teilweise verschwunden. Ob die Motive die Baustelle überstehen, ist unklar.
Neben den Wänden in Dortelweil, am Bahnhof und am Schwimmbad habe ich heute auch dort fotografiert. Wer nochmal schauen will, sollte sich beeilen. Ansonsten gibt es natürlich hier im Blog ganz viel zu Herakut, auch oben zusammen gefasst auf einer Unterseite.
Wie in den Bilder sind die meisten Motive sehr hell geworden, die Wirklichkeit. Ich habe mich dagegen entschieden das in der Bildbearbeitung zu korrigieren. Vielleicht wurde die Wand abgeschliffen, vielleicht liegt auch Staub oder Sand über der Wand.

Artwork von knstfhlr & dawgtor.c am Ratswegkreisel

Bei dem Wetter durch Frankfurt mit dem Rad, das hat uns heute 2mal am Ratswegkreisel vorbei geführt. Eines der ersten Motive (12.00 Uhr) war dann das gemeinsame Motiv von knstfhlr & dawgtor.c. Das ganze kann noch nicht alt gewesen sein, die Fotos habe ich gemacht. Gegen 18.00 Uhr sah das dann schon wieder ganz anders aus…. letztes Bild. Alle anderen Motive von dort irgendwann demnächst…. (Beitrag 107 von dort)

… und das neue Werk….

Mural von Akut in Mannheim – Gegen das Vergessen

Am Wochenende war ich seit langem mal wieder unterwegs, in Mannheim. Eines der vielen Murals und eines von vier aus 2020 ist von Akut (akut_herakut). Entstanden ist das Gemälde im Rahmen der Projekte von Stadt Wand Kunst. Dort gibt es eine Karte, ein Rundgang durch die Stadt lohnt….

Graffiti in Wiesbaden – Hall of fame im Kulturpark Schlachthof (02/2021)

Trotz ansteckender Krankheiten dieser Tage bin ich weiter in Sachen Erwerbsarbeit in Wiesbaden unterwegs. Fotografieren ging in den letzten Wochen nur schlecht, immer ist Dunkelheit. Das nervt, sowas von….
Heute ging es dann endlich mal wieder, neue Motive an der Hall of fame im Kulturpark Schlachthof haben gewartet, bis auf die Motivwand von Monkey und Obskur ist aktuell alles neu. Damit ihr aber die kompletten Betonwände im derzeitigen Zustand sehen könnt, hier alle Motive vom Dienstag, 09.02.2021, 16.30 Uhr.

Hier nochmal die wunderschöne Wand von Monkey/HPZ und Obskur:

Street Art in Frankfurt – Ghetto Trash und ….

Den Aufklebern/Paste Ups von Ghetto Trash bin ich im letzten Jahr im Sommer in Dresden begegnet, den Weg nach Frankfurt fanden die meisten der Motive hier im Betrag ab Ende 2019 (Stadtkind). Gut Ding braucht Zeit, leider kam in den letzten Monaten nichts neues dazu, die Motive sind mittlerweile überwiegend verschwunden. Zeit für neue Kreativität in Frankfurt.

Graffiti in Gelnhausen 01/2021 – Wired To The Moon (15)

Wiedermal zeige ich euch die Motive von Wired to the moon aus Gelnhausen. Alle Bilder habe ich an der dortigen Hall of fame am Bahnhof fotografiert.