Zum Inhalt springen

dosenkunst

Mural von James Bullough und Onur in Berlin

Ein großer Vorteil von Instagram ist sicherlich die Vernetzung mit Künstlerinnen und Künstlern, die man schätzt. In Berlin ist die Wahrscheinlichkeit hoch auch mal aktuelle Malaktionen mitzubekommen, hier sind viele internationale KünstlerInnen zuhause. Akutell haben James Bullough und Onur eine gemeinsame Wand in der Drontheimer Str. 34 im Hinterhof realisiert. Leider kamen wir knapp zu spät um James noch vor Ort zu treffen. Meinen Dank an die Agentur Millecent für den Hinweis für den Ort der Location. Über die Künstleragentur wurde das Gemälde realisiert.

Graffiti in Ludwigsfelde – da Bridge Jam 2022

Auf dem Wege nach Berlin habe ich vor einigen Tagen einen Fotostopp in Ludwigsfelde eingelegt. Dort gibt es die Ergebnisse der diesjährigen “da bridge jam” zu fotografieren. Unter der Autobahn A10 auf dem Parkplatz der Ludwigarkaden wurde bereits in den letzten Jahren die Brückenköpfe und Pfeiler bemalt, in diesem Jahr kam eine Galerie am Ende des Parkplatzes am Ludwigsfelder Damm dazu. Ich beschränke meinen Beitrag auf diese Motive, alles zu zeigen würde mehrere Beiträge erfordern. Mehr über die Veranstaltung und die Künslter findet ihr beim offiziellen Instagram Account.

Lost Art in Sachsen

Wiedermal im Sommer geht/ging es durch die ostdeutschen Lande. Urbexen mit Ziel schöne Graffiti zu finden ist der Antreiber, hier einige Beispiele einer Location, die ich bereits in der Vergangenheit besucht habe. Das Titelmotiv ist von @mr.searok & @rowdy_tmf_bbs.

Graffiti an der Naxoshalle in Frankfurt (07/2022)

In den letzten Wochen war ich immer mal wieder im Hof der Naxoshalle, die legalen Wände dort werden regelmäßig bemalt, viele Motive sind nicht lange zu sehen. Die Bilder habe ich im Juni und Juli fotografiert. Das “Um-die-Ecke-Graffito” ist von Onix, genial.

Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Sommer 2022)

Nach Gelnhausen verschlägt es mich nur noch selten, die Motive heute sind also nur eine begrenzte Auswahl von dem was dort auf die Wände gemalt wird. Die Bilder sind zwischen Juli 2021 und Juli 2022 entstanden. Stark vertreten sind immer noch die Arbeiten von Wired to the moon, damit beginne ich, im Anschluss alle anderen Motive.

Graffiti in Darmstadt – Lack & Rausch Jam an der Lincoln Wall

Im Juli gab es an der Lincoln Wall die kleine Graffiti Jam “Lack & Rausch”, Chupa hatte Geburtstag. Alles Gute von hier aus. Ich war 2mal dort, aber auch am Montag danach waren noch nicht alle Werke fertig, es kann also etwas fehlen.

Meeting of Styles 2022 in Wiesbaden / Mainz-Kastel – Finals Part 04

Eine weitere Wand aus Mainz-Kastel vom diesjährigen Meeting of Styles. Hier haben in den letzten Jahren die “locals” gemalt, das hat sich in diesem Jahr geändert, Monkey und Pixeljuice sind aber wieder dabei, die weiteren Künstler sind Elevenade, Danger Doe, Sker132 und Andrey Palval. Die Wand habe ich wieder von links nach rechts fotografiert.

%d Bloggern gefällt das: