Graffiti in Görlitz – Rabryka & alter Schlachthof

Görlitz ist wohl ziemlich bekannt in der Ecke des Landes, wir waren dort aus anderen Gründen, auf den Spuren persönlicher Vergangenheit. In Sachen Graffiti gibt es dort 2 Locations, die einen Besuch lohnen. Zum einen das Kulturzentrum Rabryka, ein altes Fabrikgelände mit neuer Nutzung, Läden, Handwerk, Kunst, Cafe…. und Kunst.
Das andere Gelände ist der alte Schlachthof, dort wurde im Rahmen des Fokus Festivals vor ein paar Jahren gemalt. Der Schlachthof ist “lost”, eingezäunt, wird teilweise wieder bewirtschaftet. Deswegen haben wir dort nicht alles fotografieren können.

2 Gedanken zu „Graffiti in Görlitz – Rabryka & alter Schlachthof“

    1. Wir waren auch sehr positiv überrascht. Haben viele kleinere Städte auf unserer Tour besucht, mit Graffiti in dieser Qualität haben wir nicht gerechnet. Da sieht man mal wieder was Menschen mit Engagement auf die Beine stellen können, auch fern von Großstädten (in denen ich das normalerweise vermute).

Kommentar verfassen