Osgemeos

Mural von Osgemeos/Bode in San Francisco

Osgemeos und Bode in San Francisco GraffitiWas soll ich sagen, angekommen. Nach der ganzen Natur der letzten Tage und Wochen endlich wieder eine richtige Großstadt, ich bin Stadtmensch. Gleich der erste Spaziergang führte an diesem Mural von Osgemeos & Bode vorbei (von 2013), nach seinen Arbeiten in Vancouver schließt sich hier ein Kreis für mich auf dieser Reise, nördlichster und südlichster Ort. Überhaupt habe ich hier in den ersten 30 Minuten mehr Streetart & Graffiti gesehen, als in den ganzen letzten 24 Tagen zusammen. Wiedermal sehr sympathisch. Und auch wenn ich das Meeting of Styles San Francisco vom 18.-20. September 2015 knapp verpasse, werde ich den Mission District diesmal genau erkunden und freue mich jetzt schon auf die viele Straßenkunst dort. 2015 EM1 Reise USA & Canada 3337 2015 EM1 Reise USA & Canada 3341

GIANTS von Osgemeos in Vancouver

Vancouver KanadaEin weiterer Spaziergang in Vancouver. Läuft man über die Granville Bridge nach Granville Island (sollte man als Tourist getan haben) wird man vom Stadtpanorama von Vancouver mal wieder umgehauen. Nun, ich steh drauf, ist man eher Landmensch, ... naja. Auf Granville Island wurde von den beiden brasilianischen Künstlern Osgemeos (Gustavo and Otavio Pandolfo) im Rahmen der Vancouver Biennale ein 3D-Mural mit dem Namen "Giants" gemalt. Das Bild geht eine perfekte Symbiose mit der Architektur der sechs Silos? ein und wirkt wirklich sehr beeindruckend. Highlight. Wiedermal ohne Planung und Verstand. Gut. Infos zur Entstehung des Mural gibt es hier und am Ende des Beitrags habe ich ein Time-Lapse Video eingefügt. Vancouver Kanada Vancouver Kanada Vancouver Kanada Vancouver Kanada Weiterlesen »GIANTS von Osgemeos in Vancouver