Unterwegs in Kolumbien 2017 (Part 09) – Streetlife

Manch einer von euch erinnert sich vielleicht an meine Reise nach Kolumbien vor einem Jahr. Viele Bilder habe ich bereits gezeigt, eine besondere Serie möchte ich aber heute noch, mit viel Abstand, mit euch teilen. Die Bilder sind auf einer Busfahrt von Bogota nach San Gil entstanden, während der Fahrt aus dem Fenster heraus. Fotografiert habe ich mit einer Olympus EM1, voreingestellter Entfernung und ISO 800. Dabei ist eine Serie von 90 brauchbaren, heißt scharfen, Aufnahmen entstanden von denen ich hier einige zeige. Die Kamera nutzt das 4:3 Format, die Motive schreien aber förmlich nach Beschnitt oben und unten. Deswegen habe ich sie für mich untypisch auf 16:9 geschnitten und fast alle auch begradigt. Insgesamt wie ich finde ein gelungenes Experiment eines Fotografen, der die Langeweile auf einer Busfahrt für etwas kreatives nutzen wollte.

Weiterlesen

Kolumbien (Part 03) – Blaugelbe Sitzbank in San Gil mit Aussichten nach unten und oben (39)

Eine kurze Erklärung vorne weg. Dies ist mein dritter Beitrag aus Kolumbien und Teil meiner Serie über Sitzgelegenheiten und ihre Aussichten. Deswegen die 39 hinten dran. Ah ja….
San Gil in Santander, 7 Stunden nördlich von Bogota in den Bergen, ist 2. Station unserer Rundreise. Kein Graffiti hier, deswegen gibt es anderes zu entdecken.
Die Straßen sind hier teilweise sehr steil, die Sitzbank lag leider hinter einem verschlossenen Gitter, doch auch die Treppen davor luden zum verweilen ein. Eine spannende Stadt, viel Outdoor-Aktivitäten, Ausflugsmöchlichkeiten….