Zum Inhalt springen

Schichtweise

Schichtweise – Urbanes Kunst Festival in Waldaschaff 2022

Etwas außerhalb des Rhein-Main-Gebietes auf bayrischem Gebiet fanden sich in Waldaschaff nahe Aschaffenburg viele Künstler zusammen um im Rahmen der Schichtweise Graffiti Jam Flächen zu malen. Bereits 2019 habe ich dort fotografiert, nun wurden die Wände neu gestaltet. Im letzten Jahr zu Pandemie-Zeiten fand die Veranstaltung nicht statt, Künstler haben aber unter dem Schichtweise Label an anderen Orten gemalt ua. in Mannheim. Selbst übertroffen im wahrsten Sinne des Wortes hat sich norm_abartig mit seinem Motiv (folgendes Bild), die Kappe ist aus Sperrholz auf die Mauer gesetzt. Respekt.
Vom Layout her trenne ich den Beitrag mal auf, zeige wie immer einige Ausschnitte, alle weiteren Bilder in einer zweiten Galerie auf einer weiteren Seite. Insgesamt tu ich mich schwer aktuell zu viele Bilder in einen neuen Beitrag zu packen, das braucht ewig beim laden und wer eher gleich ältere Beiträge durchschauen will muss sich durch alle Fotos “quälen”. Dafür braucht es einen weiteren Klick um alle Bilder eines Beitrages zu sehen. Hm, vielleicht muss ich auch irgendwann mit der Zeit gehen und vom gewohnten Blogformat in ein moderneres Magazinformat wechseln, wie es alle bekannten Seiten verwenden, siehe Spiegel usw. dh. ein Foto, etwas Text, und Klick. Eure Meinung?

Alle weiteren Bilder auf der 2. Seite …..

Seiten: 1 2

Schichtweise – Urbanes Kunst Festival in Waldaschaff 2019

Einer der absoluten Highlight, die mir aufgrund meiner längeren Asienreise in 2019 entgangen ist, war das Graffiti Festival in Bayern. Kurz hinter der hessischen Grenze in einem sehr kleinen …. Dorf trafen sich einige großartige Künstler*innen und haben Mauern, Sportlerheim, Türme und andere Gebäude bemalt. Klasse. Das ganze Ding ist mir bisher entgangen, die nächste Ausgabe findet im Mai 2020 (22.-24.5.2020) statt, weitere Infos: Schichtweise/Instagram.

%d Bloggern gefällt das: