Graffiti-Projekt an der Schwanheimer Brücke

Graffiti SchwanheimAnfang des Jahres 2014 bin ich über einen Artikel in der Frankfurter Neue Presse auf ein Graffiti Projekt in Schwanheim aufmerksam geworden. Beauftragt vom Straßenbauamt und durchgeführt von Stefan Moor vom Jugendladen Bornheim gestalteten mehrere Künstler die Fußgängerunterführung der Schwanheimer Brücke mit eigenen Motiven und Motiven aus der Schwanheimer Geschichte. Geschützt wurden die Gemälde während der Entstehung durch Bauzäune und Abdeckplanen, diese wurden kurz vor Sylvester von irgendwelchen Idioten angezündet. Bei meinem ersten Besuch im Februar sah es dort auch dementsprechend chaotisch aus, viele Motive waren ziemlich ramponiert, überall klebten noch die verbrannten und geschmolzenen Überreste der Planen. Mittlerweile sind die Überreste so gut wie möglich entfernt, die Bauzäune verschwunden und die Bilder fertiggestellt worden. Die Motive stammen unter anderem von Cor, Case und der Naxosbande. Am Anfang des Posts die aktuellen Bilder, am Ende die Fotos vom Februar.

Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim

Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim

Und hier die Bilder vom Februar:Graffiti Schwanheim

Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim

 

Dieser Beitrag wurde unter Frankfurt, Graffiti abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen