Graffiti rund um den Schlachthof in Wiesbaden (Update, 02/2015)

Graffiti Schlachthof WiesbadenAlle Bilder habe ich im Januar und Februar fotografiert und die Motive sind aktuell (24.02.2015) noch zu sehen. Trotz des kalten Wetters gibt es immer mal wieder etwas Neues (23 Bilder).

Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden

Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden

Dieser Beitrag wurde unter Graffiti, Hall of Fame, Schlachthof Wiesbaden, Wiesbaden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Graffiti rund um den Schlachthof in Wiesbaden (Update, 02/2015)

  1. Jetamele sagt:

    Die Dosen auch? 😉

    • dosenkunst sagt:

      Du bist ja böse. War jetzt gerade nochmal da und habe ein Schild aufgestellt: Bitte die Dosen liegen lassen bis Jetamele da war um sie sich anzuschauen. Ich hoffe das ist so OK für dich. 🙂

      • Jetamele sagt:

        Oh nein: ich bin nicht böse. Überhaupt nicht.
        Ich fand dein Foto von den am Boden liegenden Sprühdosen so toll und habe mir einen kleinen Scherz erlaubt 😉
        Wollte dich nicht ärgern. Danke für das Schild! Ich nehm es dann weg, wenn ich es angeschaut habe. Ok? 😉
        Gute Nacht. Die freche Jetamele

        • dosenkunst sagt:

          OK und guten Morgen. Im übrigen bin ich manchmal vielleicht etwas direkt, meine es aber (fast) nie böse. Zumal ich noch lernen muss, wann ich welchen Smiley verwende… den kann ich ab jetzt offiziell auch 😉

          • Jetamele sagt:

            😉 Guten Morgen.
            Ich hab gar nichts gegen direkt. Hab ich schon richtig verstanden, deine Reaktion, keine Sorge.
            Ich glaube, mein Humor, der mich manchmal zu spontanen Kommentaren und Assoziationen reizt, ist nicht immer so leicht rüber zu bringen in diesem ‚Tipp-Modus‘ und wird dann manchmal falsch verstanden. Das merke ich bloss immer erst an der Reaktion, die dann zurück kommt. ;-D
            P.S.: Übrigens habe ich heute Nacht tatsächlich ein kleines ‚Straßenschildrückseiten-Monster‘ entdeckt, ich hatte bloss meine Kamera nicht dabei und fürs Handy war es zu dunkel. Ich bleib dran 😉

  2. Sophie L. sagt:

    Very beautiful set, love the monster looks like the one in green in the movie Monsters and Cie and the pink panther. Very beautiful picture of the spay paint with the reflexion.
    Have a nice day 🙂

  3. dosenkunst sagt:

    Thank you very much. And for the idea with the Monster Movie. I could not remember from which movie i recognize the figure..

  4. Paleica sagt:

    den stil der motive finde ich toll!
    ein relativ neues paulchen panther gibt es direkt bei uns in wien an meiner ubahnstation. ich frage mich, ob das wohl derselbe war? unserer ist aber weniger kantig 🙂

    • dosenkunst sagt:

      Ich habe immer noch riesen Schwierigkeiten die Künstler zu identifizieren. Was bedeutet das Piece/der Name links vom Panther? Kommt wohl daher, weil ich nie selbst gemalt habe. Vielleicht war der Maler/die Malerin aber in Wien? An die Graffiti-Wände direkt an der Donau habe ich noch eine gute Erinnerung. Weiß gar nicht ob ich die Bilder hier schon einmal gezeigt habe….

Kommentar verfassen