Raubfisch

2015-06-0 EM1 Lost Places Papierfabrik Hermes 196

0 Gedanken zu „Raubfisch

    • Yipp. Kennst du natürlich. Deinen Post von der Papierfabrik habe ich vor einiger Zeit gelesen. War vorgestern am frühen Morgen selber drin. Samstag, 6-8 Uhr. War krass unheimlich. Aber alleine. Normalerweise ist ja dort immer viel los.
      Und leider sind viele schöne Graffiti mittlerweile verhunzt.

      • Bin da vor 2 Wochen dran vorbei gefahren. Junge Junge…
        Ist ja mittlerweile völlig durch das Teil. Da steht ja wirklich alles offen. Könnte man mittlerweile mit dem Auto rein fahren. 😀 😉
        Alleine ist immer so ne Sache in diesen Buden. 😀 Kenne ich 😉

          • Fotografen sind nicht das Problem. Ausser dass man sich je nachdem gegenseitig auf den Füssen oder im Bild steht. 😀 😉
            Bei der Conti in Hannover lief allerdings ein Volk rum… da war mir echt nicht wohl und ich habe einige Stockwerke ausgelassen und darauf geachtet, was gerade alles mal wieder vom Dach geflogen kam.
            In Duisburg im AW bin ich wohl mal in irgend einen elektrischen Alarm oder sowas rein gerannt 😀
            In Hagen bei Brandt war auch irgendwie spooky so ganz alleine in dem riesen Ding…
            Problem ist einfach, wenn einem mal was passiert, was in solchen Locations ja nicht so abwegig ist. Und wenn dann auch noch niemand weiß, wo Du steckst, kann es evtl. ewig dauern bis Dich jemand findet. Wobei die Gefahr in Düsseldorf wohl nicht allzu groß sein dürfte. 😀 😉

Kommentar verfassen