Graffiti & Streetart in Frankfurt (Update, 06/2015)

Graffiti Frankfurt

Die Streetart und Graffiti-Motive habe ich in der ersten Jahreshälfte 2015 fotografiert, kreuz und quer durch Frankfurt, teilweise auch aus dem Zug heraus an der Bahnlinie nach Mannheim (27 Bilder).

Graffiti Frankfurt Frankfurt Graffiti Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Frankfurt Streetart Frankfurt Graffiti Frankfurt Ostbahnhof Frankfurt Ostbahnhof Graffiti Frankfurt Frankfurt Streetart Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Gutleutviertel Graffiti Frankfurt Offenbach Hafen Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Niederrad

0 Gedanken zu „Graffiti & Streetart in Frankfurt (Update, 06/2015)“

    1. Das freut mich und Dank dir. Warme Grüße. Ich glaube jetzt an den Landungsbrücken stehen und die kühle Meeresluft spüren würde mir schon gefallen. Ich erinner mich an meinen letzten Besuch in Hamburg in den Osterferien, da haben wir (mit einer Jugendgruppe) eine Hafenrundfahrt bei gefühlten -30Grad gemacht und ich war der einzige auf dem Dach des … Kutters. 🙂

      1. 😉 Na, da steckt wohl ein klitzekleiner Norddeutscher irgendwo in dir ….
        Aber jetzt gerade, mal ganz ehrlich, gibt’s auch an den Landungsbrücken keine wirklich kühle Meeresluft. Komme gerade von draußen und es ist wunderbar warm in den Straßen. Die Leute sitzen draußen und die Stimmung ist entspannt. Ich liebe das. Kann bleiben bis Oktober von mir aus. 😉
        Und ich denke, selbst der Elbwind hat heute eine gewisse Wärme…
        Danke für die Grüße. Gute Nacht.

            1. Ha, der war gut. Da habe ich jetzt aber mal wirklich laut gelacht. Und ich habe schon gedacht mein kleines Witzwortspiel war zu… primitiv. Das hast du mir jetzt wirklich um die Ohren gehauen. Danke dafür. 🙂 🙂 🙂

    1. Ja, gefällt mir auch sehr gut. Ist aber schon älter. Bin zufällig mit dem Zug dran vorbei gefahren (1. Bild) und habe trotz Überraschung ein ganz gutes Bild aus dem Fenster gemacht. Trotzdem bin ich einige Tage mit dem Rad nochmal dort hin um den unteren Text zu lesen und zu fotografieren (letztes Bild).

Kommentar verfassen