Ruheorte – Von Zimmerpflanzen & Tod

Lost Places Von Zimmerpflanzen und Tod Lost Places Von Zimmerpflanzen und Tod Lost Places Von Zimmerpflanzen und Tod Lost Places Von Zimmerpflanzen und Tod

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Lost Places abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Ruheorte – Von Zimmerpflanzen & Tod

  1. Das ist doch bestimmt ein Lost Place ! habe ich recht ?

  2. zeitlauf sagt:

    Soll ja auch bewohnte Wohnungen geben in denen die Pflanzen so ähnlich aussehn 😉

  3. Jetamele sagt:

    Junge, du musst deine Pflanzen doch gießen!!!! Aber du stehst ja auf sowas 😉
    Nee, mal im Ernst, die Bilder sind wirken durch diese vertrockneten Pflanzen nochmal etwas gruseliger, finde ich. Zerschlagene Fensterscheiben, ok. Bröselige Wände, ok. Eingefallene Fussböden, ok. Aber zertretene Bilder auf dem Boden, vergessene Schuhe oder eben Pflanzen in Töpfen erinnern doch sehr stark daran, dass hier mal Leben geherrscht hat. HAT!
    Puh. Be-eindruckend.

    • dosenkunst sagt:

      …. und die „domestizierten“ haben leider wenig Möglichkeiten sich ihren Lebensraum zurück zu erobern. Da braucht es die nächste Generation. Die muss schon frei geboren sein, um es zu schaffen…

      • Jetamele sagt:

        Tja … puh. ;D Was soll ich dazu sagen. Wer wird schon frei geboren???
        😉 Nee, ich weiß schon, was du meinst. Die ohne Tontopf haben größere Chancen, sich ihren Raum zurück zu erobern … richtig so!!
        LG, Andrea

  4. Herrlich und faszinierend… Immer wieder aufs neue… Scheint ein spannender Ort zu sein. Ich muss dringend auch mal wieder los, allein und ohne Model 😉

  5. stadtauge sagt:

    super serie! jefälltma!

Kommentar verfassen