Meeting of Styles Wiesbaden 2016 „Absolute Freedom“ – Work in progress (5) Kroko

Graffiti Meeting of Styles 2016 WiesbadenImmer spannend zu sehen wie Motive entstehen. Leider bin ich selten von Anfang bis Ende dabei, da reichen beim MOS auch 6h am Samstag nicht. Hier ging es.

Graffiti Meeting of Styles 2016 Wiesbaden Graffiti Meeting of Styles 2016 Wiesbaden Graffiti Meeting of Styles 2016 Wiesbaden Graffiti Meeting of Styles 2016 Wiesbaden
Regelmäßige Besucher dieses Blogs wissen, das ich mit Begeisterung und überwiegend regelmäßig an Paleicas Fotoprojekt Magische Mottos teilnehme. Das aktuelle Thema ist „Same same – but different“ und passt ganz gut zur Entwicklung dieses Motivs.

0 Gedanken zu „Meeting of Styles Wiesbaden 2016 „Absolute Freedom“ – Work in progress (5) Kroko

  1. Pingback: Juni: Same, same... but different - aKerlin Gebrauchsgrafik

  2. Die Entstehung so eines Graffities ist schon toll. Dosenkunst der besonderen Art. Normalerweise sieht man solche Bilder heute immer da, wo gestern noch nichts war, obwohl die Zeit, wie du schreibst ja recht lang ist. Danke, dass wir dabei sein durften – wenn auch „nur“ in Bildern!

Kommentar verfassen