Paragraph 303 StGB oder Kunst? – Graffiti am Studio294 im Gutleutviertel (und Veranstaltungshinweis)

Die interessierten Frankfurter werden es sicherlich schon wissen. Entsprechende Veranstaltungshinweise findet man zur Zeit überall im Netz. Am Freitag und Samstag (16.- 17.12.2016) kann der geneigte Graffiti- & Musik-Interessierte im Studio294 im Frankfurter Gutleutviertel die Veranstaltung „Paragraph 303 StGB oder Kunst?“ besuchen. Das Künstlerkollektiv Silent Picture Commando hat eine Ausstellung mit Graffiti & Streetartkünsltern organisiert, mit dabei sind Spot/Cityghost, Cor/Justus BeckerHerr Peng, 5 Stars, Me One/DBL Crew, Diesaster, Jet, Etas und Fakt/C4 Crew.
Die Graffiti Ausstellung findet direkt im mittleren Bereich des Tanzhaus-West-Geländes statt! Ansonsten gilt:
16.12.2016 Vernissage: von 19 bis 24 Uhr, 17.12.2016: 15 bis 21 Uhr.

Eine Wand auf dem Tanzhaus-West Gelände wurde bereits in der letzten Woche bemalt, Bilder zeigen die neue Wand. Kunst ua. von 5Stars und LEBSCH FRYDAY. 

Dieser Beitrag wurde unter Frankfurt, Graffiti, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Paragraph 303 StGB oder Kunst? – Graffiti am Studio294 im Gutleutviertel (und Veranstaltungshinweis)

  1. Every character so full of life! Grafitti like we used to see in the U.S.

Kommentar verfassen