Schimpfen im Dialekt, sächsisch?

Fotografiert in Eisenach, es gibt also doch Kreativität dort. Es gilt zu suchen, es gilt zu sehen, manchmal auch zu lachen. 🙂

2 Gedanken zu „Schimpfen im Dialekt, sächsisch?

    • Tja, wenn ich mal davon ausgehe, das der “Künstler” zwischen 14 und 16 Jahre alt war, dann wird die Interpretation schwierig. Wie kann man als Erwachsener auch nur versuchen zur erahnen, was im Kopf eines Teenagers vorgeht. 🙂

Kommentar verfassen