Frankfurt – Graffiti am Ratswegkreisel (80) – 04/2017 Ares & Sagie

Bevor das große Update kommt, hier ein besonders Werk, gestern in Frankfurt fotografiert. Die Künstler: Ares & Sagie aus Schweden.

Dieser Beitrag wurde unter Frankfurt, Graffiti, Ratswegkreisel abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Frankfurt – Graffiti am Ratswegkreisel (80) – 04/2017 Ares & Sagie

  1. Simon sagt:

    geil gemacht!

  2. Das Rehlein ist richtig süß! Könnte gerne bei mir einziehen im Garten 😀

    • dosenkunst sagt:

      Das machen die großen treuen Manga-Augen. Ein Tipp. Als Leinwand in Groß ausdrucken, gibts in 60mal60 für 20 Euro. Ein tolles Motiv dafür. Falls du die Datei in groß benötigst, sag Bescheid, dann schicke ich sie dir.
      Gruß
      Jörg

      • Dass es sowas als Leinwand gibt, ist ja toll. Ich komme gerne darauf zurück.

        Viele Grüße, Caro

        • dosenkunst sagt:

          Oh, ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden. Ich will dir nix verkaufen. So wie du z.B. bei CEWE eine Foto als Abzug bestellen kannst, geht das auch mit Leinwänden. Über meine Ausstellungsvorbereitung habe ich da gerade viel Erfahrung gesammelt. Außerdem weiß ich wo es die aktuell günstig gibt. Deswegen der Hinweis. Ich würde dir also das Bild am besten per Mail zusenden und du bestellst es dann wie du es willst.
          War aber nur so eine Idee. Habe selbst gerade im Schlafzimmer 2 Herakut Bilder als Leinwände übers Bett gehängt….

          https://dosenkunst.de/wp-content/uploads/2017/04/herakut_bedroom.jpg

          Das Foto erscheint leider nicht als Vorschau im Kommentar, schade. Die Bilder habe ich selbst in Bad Vilbel fotografiert, sind Ausschnitte einer großen Wand.

          • Dein Schlafzimmerbild sieht ja klasse aus mit Herakut Bilder.

            Ich denke inzwischen, dass es viel schöner ist, wenn ich dieses Rehlein selbst fotografiere und dann davon einen Leinwand mache.

            Ansonsten melde ich mich bei dir. Danke für deinen Hinweis 🙂

            Viele Grüße, Caro

Kommentar verfassen