Streetart in Paris

Das Jahr neigt sich dem Ende, vor mir liegt allerdings nach den Feiertagen eine letzte Reise: Paris. Wir werden fast eine ganze Woche Zeit haben und viel mit dem Fahrrad unterwegs sein. Paris kenne ich von einigen Reisen in der Vergangenheit, mit Graffiti und Streetart hatte ich mich damals aber nicht wirklich beschäftigt, eher das mitgenommen, was so am Wegesrand vor die Linse kam. Das möchte ich diesmal etwas strukturierter angehen, deswegen heute die Frage an euch: Habt ihr in Sachen Straßenkunst Tipps und Empfehlungen für mich was und wo es sich in Paris besonders lohnt zu schauen? Evlt. sogar Spots, die einheimische nutzen für ihre Kunst, alte Fabrikanlagen oder unbebaute Grundstücke?

Zur Einstimmung habe ich mein Archiv mal nach alten Bildern von mir durchforstet und einiges gefunden, was ich an anderer Stelle aber hier auch schon gezeigt habe. Weil das Thema gut passt, von hier auch einen Gruß an Paleica und ihr Magisches Motto – Streetart vom November 2017.

Ein Gedanke zu „Streetart in Paris

Kommentar verfassen