Lost in Brandenburg – Katie Green


Weitere Infos über ihre Arbeiten findet ihr auf ihrer Webseite – Katie Green.

2 Gedanken zu „Lost in Brandenburg – Katie Green

    • Kannte ihre Arbeiten vorher auch nicht. Ich finde es dann immer spannend, nach der Fotografiererei im Netz zu schauen, wer eigentlich hinter den Arbeiten steckt. Und was sie wohl bewogen hat ausgerechnet dort längere Zeit zu malen. Nicht öffentlich, ohne Ahnung wer wann dort hinkommt und die Gemälde sieht. Spannend.

Kommentar verfassen