Street Art in Köln Ehrenfeld #02 Ja!Da!

Street Art von Ja!Da! in Ehrenfeld (jada_streetart/Instagram).
Da kommen Kindheiterinnerungen wieder hoch. Im übrigen besteht der Beitrag aus einem Foto, das ich mal wieder passend fotografiert habe. Das Beitragsvorschaubild im Beitrag schneidet das Foto allerdings automatisch ab, deswegen sieht man im Stream/Blog/Hauptseite den wichtigen Text nicht. Überhaupt offenbaren sich da Schwierigkeiten im neuen Layout, man kann im Stream auch nicht erkennen, aus wie vielen Bildern der Beitrag besteht, das war vorher etwas anderes. Im Prinzip seid ihr immer dazu gezwungen den Beitrag anzuklicken, um zu wissen was noch kommt. Auch wenn der Beitrag nur aus einem Bild besteht. Blöde. Grund für ein anderes Theme? Mal schauen….

5 Gedanken zu „Street Art in Köln Ehrenfeld #02 Ja!Da!“

  1. Von Ja!Da! gibt es inzwischen unzählige Paste Ups, und er/sie wiederholt sich selten. Neulich habe ich wieder neue gesehen, ich verliere völlig den Überblick, welche ich schon fotografiert habe und welche nicht.
    Wenn du mich fragst: Ich würde es wieder ändern. Das ist doch arg viel Klickerei, besonders, wenn man wie ich in letzter Zeit nur sporadisch guckt und dann alle Posts nacheinander ansehen will.

    Viele Grüße aus Köln!

    1. Stimmt, Ja!Da! scheint wirklich ein sehr kreativer Zeitgenosse zu sein, habe noch mehr von ihr/ihm fotografiert.
      Für deinen Hinweis auf das Layout meinen Dank. Lese selbst gerne Blogs im WordPress Reader, da passt das jetzt nicht mehr. Leider war mein altes Layout völlig veraltet, auf dem Smartphone nicht gut lesbar. Deswegen muss es etwas neues sein. Mal sehen, vielleicht lässt sich das akutelle Theme anpassen.
      Gruß aus, akutell Ruhrgebiet/Essen. Jörg

    2. So, auch auf deinen Hinweise habe ich nochmal in den Blogeinstellungen im akutellen Theme “Neve” geschaut. Leider kann man auf der Hauptseite nur einen sehr kleinen “Auszug” einstellen oder alles anzeigen lassen. So habe ich es jetzt gemacht. Dann wird sehr viel geladen, aber vielleicht ist das besser.
      Gruß
      Jörg

      1. Ja, sehr schön, ich finde es so besser, so kann ich runterscrollen und kann mir ohne Zwischenclicks einen Überblick verschaffen. Ich mach das allerdings nie über Smartphone, das ist mir für die Bilder eh zu klein, daher weiß ich nicht, wie lange das Laden da braucht.

Kommentar verfassen