Anschlag Hanau

Rassismus tötet – Niemals vergessen – Hanau – 19.02.2020

Unter der Friedensbrücke in Frankfurt haben verschiedene Künstler die Opfer des Anschlages von Hanau als 27m langes Graffito an die Wand gemalt. Zu sehen sind die Gesichter von Fathih Saracoglu, Vili Viorel Paun, Kaloyan Velkov, Ferhat Unvar, Mercedes Kierpacz, Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Hamza Kurtovic und Said Nesar Hashemi.
Ich hatte heute Gelegenheit die Wand zu fotografieren, die Gesichter wirken sehr eindrücklich auf mich, sie berühren, auch 4 Monate nach dem rassistischen Anschlag in Hanau bleibt die Tat unbegreiflich.