Mannheim – Kleiner Graffiti & Streetart – Reiseführer 2015

MannheimUm es gleich vorweg zu nehmen, für diesen Artikel habe ich nicht mehrere Wochen recherchiert. Grundlage ist eine Fahrrad-Tour in den Osterferien 2015, ein Tag Mannheim nur mit dem Wunsch möglichst viel Graffiti & Streetart zu sehen ohne die weiteren Sehenswürdigkeiten zu beachten. Ich war ca. 25 km unterwegs und habe viele, viele unterschiedliche Sachen gesehen, über einige bemerkenswerte Werke von Herakut (Heldenkraft, Glücksteinquartier) und Case habe ich bereits berichtet. Die ersten sechs Teaserbilder geben einen Eindruck, über die Unterschiedlichkeit der Werke in Mannheim, danach geht es weiter mit den genauen Locations. Meine Tour habe ich grob auf einer map festgehalten (rechts). Wie immer bei solchen Touren lasse ich mich einfach treiben, schau mir den Weg an und fahre dort entlang, wo ich es spannend finde. So lag die Route durch den Hafen nicht auf der geplanten Runde, war aber einer der Höhepunkte meiner Tour. Vieles habe ich unterwegs entdeckt, Augen offen halten und Kamera griffbereit…

map_mannheim_tour1Eine gute Quelle für Infos im Vorfeld war für den nordwestlichen Teil der Route der Blogpost der Kollektiven Offensive aus Mannheim und für die Ecke im Südwesten der Bericht auf Der Wohnsinn. Olas Welt verdanke ich das Wissen über das Case-Mural.

Die ausgewählten 48 Bilder sollen nur einen kleinen Eindruck davon vermitteln, was Mannheim zu bieten hat. Fotografiert habe ich während der Tour über 350 Bilder. Wenn ihr selbst eine eigene Graffiti-Tour durch Mannheim plant und weitere Fragen habt, meldet euch doch per Mail oder schreibt in die Kommentare.

Mannheim Mannheim Mannheim Mannheim Herakut Mannheim

Weiterlesen

Update für Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet (22 Wände)

Bad Vilbel Dortelweil - Lärmschutzwand

Bad Vilbel Dortelweil – Lärmschutzwand

Seitdem ich mit dem Blog angefangen habe, besuche ich regelmäßig auch mir neue Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet. Vor einiger Zeit habe ich deswegen dafür eine eigene Übersicht-Seite veröffentlicht und nun aktualisiert. Neu hinzugekommen sind natürlich die Hall of Fame am Ratswegkreisel in Frankfurt, das Jugendhaus am Bügel in Frankfurt, die Hall of Fame in Ingelheim, die Hall of Fame in Gelnhausen, die Unterführung der A66 in Maintal-Bischofsheim (Projektwand) und der Brückenkopf in Mainz-Kastel (ist mir bisher durch die Lappen gegangen). Wer also gerne schauen oder fotografieren möchte, findet an allen Orten interessante Motive. Wer malen möchte, muss sich vorher informieren, ob die Wand legal ist und welche Regeln gelten. Einige der Wände sind „fertige“ Projektwände.

Die Wände sind nicht sortiert, vielleicht mache ich das irgendwann mal. Neue Bilder folgen direkt nach dem Text.

Offenbach - Ringcenter, Projektwand

Offenbach – Ringcenter, Projektwand

Projektwand von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel

Projektwand von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel

Wiesbaden / Delkenheim - Aktion Farbenfroh Projektwand

Wiesbaden / Delkenheim – Aktion Farbenfroh Projektwand

Hall of fame in Worms

Hall of fame in Worms

Maintal Dörnigheim - Galerie Freiraum

Maintal Dörnigheim – Galerie Freiraum, malen nur mit Anmeldung

Weiterlesen