Paste Up

Street Art & Graffiti in Amsterdam – Kooperation von Sten and Oli und Deef Feed

Die einzelnen Paste Ups von Sten and Oli habe ich euch ja bereits gezeigt. Diese Ensemble verschiedener KünslterInnen fand ich besonders spannend. Die Figur links ist von Stan and Oli, die auf der rechten Seite von Deef Feed, die Klebearbeiten ebenfalls von Sten and Oli.
Vielen Dank an Graffta für den Hinweis auf die KünstlerInnen.

Street Art von Sten and Oli – Paste ups an der NDSM Werft

Die Figuren habe ich sofort ins Herz geschlossen und mich mit Freude auf die Suche nach weiteren Motiven gemacht. Das Gelände der NDSM Werft ist ein Hort der Kreativität, einzigartig in Amsterdam. Entsprechend kreative Ecken habe ich im Rest von Amsterdam nicht gefunden. Weitere Werke der Künsterlin/des Künstlers (Instagram) findet ihr bei Art of the state, all those shapes, im Street Art Directory und scooj.org.

Reise durch Asien 2019 #18 “I am some art” in Saigon / Ho Chi Minh Stadt

Die Paste Ups von I am some art kenne ich bereits aus Berlin, umso überraschte war ich die Motive in Saigon zu entdecken und mich damit aud die Suche nach mehr zu machen (Bandwurmsatz).

Street Art in Köln Ehrenfeld #04 mixed

Nochmal 10 Bilder aus Ehrenfeld, in der Kölner City waren wir bei diesem Besuch in Köln nicht. In Sachen Street Art ist das, soweit ich weiß, auch nicht nötig. Wenn jemand von euch andere Tipps hat, freue ich mich.

Street Art in Köln Ehrenfeld #03 mycutecreatures / greentaxonomy (7 Bilder)

Die “mycutecreatures” Paste Ups kenne ich schon in ihren vielfältigen und niedlicheren Varianten, hier habe ich in Ehrenfeld die “greentaxonomy” Version fotografiert. Da auf den Werken beide Namen stehen, gehe ich mal von einer/m Künsterler/in aus. Die beiden verlinkten Instagram Accounts zeigen aber nur die jeweiligen Motive.

Street Art in Köln Ehrenfeld #02 Ja!Da!

Street Art von Ja!Da! in Ehrenfeld (jada_streetart/Instagram).
Da kommen Kindheiterinnerungen wieder hoch. Im übrigen besteht der Beitrag aus einem Foto, das ich mal wieder passend fotografiert habe. Das Beitragsvorschaubild im Beitrag schneidet das Foto allerdings automatisch ab, deswegen sieht man im Stream/Blog/Hauptseite den wichtigen Text nicht. Überhaupt offenbaren sich da Schwierigkeiten im neuen Layout, man kann im Stream auch nicht erkennen, aus wie vielen Bildern der Beitrag besteht, das war vorher etwas anderes. Im Prinzip seid ihr immer dazu gezwungen den Beitrag anzuklicken, um zu wissen was noch kommt. Auch wenn der Beitrag nur aus einem Bild besteht. Blöde. Grund für ein anderes Theme? Mal schauen….