Luminale 2014 (Part 1/4) in Frankfurt & Graffiti an der Naxoshalle

luminale_headerAm Wochenende geht es wieder los. Alle 2 Jahre und parallel zur light-building Messe findet in den Abendstunden in Frankfurt und Offenbach die Luminale statt. luminale_naxosÜber 150 Lichtinstallationen, Ausstellungen, Workshops, Inszenierungen und mehr kann man in diesem Jahr im Programmbuch finden. Es werden wieder viele Fotografen unterwegs sein, ich selbst habe mir 2 Abende reserviert.

Ein „Veranstaltungsort“ ist in diesem Jahr auch die Naxoshalle im Ostend mit verschiedenen Installationen in der Halle. Aber auch außerhalb gibt es was zu sehen, der Gang zwischen der Halle und den neuen Gebäuden soll mit Schwarzlicht ausgeleuchtet werden. Die aktuellen Graffitis dort (Mitte März) könnt ihr euch weiter unten anschauen.

luminale_action_painting2Ein weiteres spannendes Event für alle Freunde von Graffiti könnte die Lichtgraffiti-Aktion am und im Senckenberg-Museum werden, das dürfte vor allem fotografisch sehr interessant werden, Stativ nicht vergessen.

Das Senckenbergmuseum war schon 2012 ein Veranstaltungsort, auch damals kamen die großen Dinos gut zur Geltung.

Und jetzt die Graffitis an der Naxoshalle:

Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle

Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle Frankfurt Naxoshalle

Dieser Beitrag wurde unter Frankfurt, Graffiti, Luminale, Offenbach abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Luminale 2014 (Part 1/4) in Frankfurt & Graffiti an der Naxoshalle

  1. fotojoerg sagt:

    UND, im Rahmen der BlackLightRoad werden auch ca 100 Dias von Frankfurter Graffitis, aus den Jahren 1988-1992 über einen fahrbaren Wagen mit Projektor, an verschiedene Flächen projiziert 😉

Kommentar verfassen