Graffiti & Streetart in Düsseldorf (Part 2/2)

2015-06-05 EM1 Düsseldorf 071Nach dem ersten Schwung Bilder (Part 1) gibt es heute den Rest. Wieder finden sich viele der Motive auf der Karte von Ola’s Welt.

2015-06-04 EM1 Düsseldorf 009 2015-06-04 EM1 Düsseldorf 029 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 101 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 110 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 159

2015-06-04 EM1 Düsseldorf 016 2015-06-04 EM1 Düsseldorf 023 2015-06-04 EM1 Düsseldorf 025 2015-06-04 EM1 Düsseldorf 033 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 001 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 004 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 014 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 017 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 048 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 072 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 086 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 134 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 138 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 145 2015-06-05 EM1 Düsseldorf 175 Graffiti Düsseldorf Graffiti Düsseldorf Graffiti Düsseldorf

Dieser Beitrag wurde unter Düsseldorf, Graffiti, Streetart abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Graffiti & Streetart in Düsseldorf (Part 2/2)

  1. sanwillmeer sagt:

    am 11. Juni 2015 um 20:53

    Hi, ich nominiere Dich für den “Liebster Blog Award” und freue mich auf Deine Antworten. Hier geht’s zu den Fragen https://simplethingstoenjoy.wordpress.com/2015/06/11/die-nominierung/ Viele Grüße aus Wiesbaden sendet Sandra

    • dosenkunst sagt:

      Hallo Sandra, vielen lieben Dank für die Nominierung. Ich tu mich allerdings ein wenig schwer mit den Awards, bisher habe ich es aber immer irgendwie hingekommen. Dauert aber.
      Liebe Grüße, viel Spaß auf dem Wilhemstraßenfest. Ich selbst bin Morgen in Kastel beim Graffiti Festival.

  2. Viola sagt:

    Ist schon ziemlich cool, die eigene Stadt und auch viele bekannte Orte bzw. Bilder durch die Augen von jemand anderem zu sehen. Ich finde es auch klasse, dass Du den BTOY beim Real (die Frau mit dem Afro) ohne Extrahinweis entdeckt hast. Dieser Stencil und noch ein paar andere wurden 2012 aufgeklebt, als BTOY im Pretty Portal eine Solo-Show hatte, sind auch alle noch unversehrt, wenn ich mich recht erinnere. Auf die Kiefernstrasse muss ich auch mal wieder, war zuletzt vor 3 Jahren dort, während einer Streetarttour mit Oliver Räke (Magic).

    • dosenkunst sagt:

      Gerade bei solchen Sachen wie der Afro von BTOY gefallen mir besonders gut, gibt es bei uns nicht und kenne ich sonst nur aus Berlin (und mittllerweile aus Ehrenfeld). Aber man übersieht es halt leicht. Ich will gar nicht wissen, an wievielen Werken ich einfach so vorbei geradelt bin. Drum waren deine Hinweise auch so Klasse, nochmals Danke dafür.

Kommentar verfassen