Metall-Strukturen im ehemaligen Bahnbetriebswerk in Hanau

Hanau EisenbahnFährt man aus Richtung Fulda in den Hanauer Hauptbahnhof, dann liegen dort direkt an den Gleisen die alten Gebäude des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Hanau. Zu dem Gebäude-Ensemble gehören zwei Rundlokschuppen, Drehscheiben und verschiedene Verwaltunggebäude.
Alte Gebäude? Interessant.
Auf den Gleisen vor den Schuppen stehen Waggons und alte Lokomotiven. Zwar bin ich kein übermäßig großer Eisenbahnfan, aber aus fotografischer Sicht finde ich die Motive dort überaus interessant. Am 13. und 14. Juni konnte man sich das Gelände im Rahmen des alljährlichen Lokschuppenfestes anschauen und da ich sowieso auf dem Rückweg vom Meeting of Styles daran vorbei kam, habe ich die Gelegenheit für einige Bilder genutzt (15 Fotos).

Ganz gut passend zu meinen Fotos ist das akutelle Theam von Paleicas Magic Letters Projekt mit dem 13. Buchstaben (M) – Metall. Grüße nach Wien ins Riesenrad.

Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn

Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn Hanau Eisenbahn

0 Gedanken zu „Metall-Strukturen im ehemaligen Bahnbetriebswerk in Hanau

    • Ich danke dir. Als ich mit den Fotos anfing, das erste Bild im Beitrag war auch das erste, das ich fotografiert habe. Im Sinn hatte ich das Thema „rund“, auch wenn es hier jetzt Metall geworden ist. Vielleicht an den ersten Bildern erkennbar.

    • Dank dir. Danach habe ich auch gesucht auf dem Gelände, alle anderen Bilder sind eher „Beiwerk“ um die Strukturen in den Zusammenhang zu setzen. Dampfloks sind da z.B. auch rumgefahren aber ich habe keine komplett fotografiert.

    • Stimmt, altes Metall übt einen großen Reiz auf mich aus, vor allem wenn es sich in der Natur befindet. Die Kontraste sind dann besonders groß. Naja, und Eisenbahn ist schon auch ein Thema, da kommt vielleicht die Kindheit wieder durch… wenn auch nur in abstrakten Bildern. 🙂

    • Ich danke dir. Ich habe mit den Bildern versucht meine Sicht dort zu zeigen, das was mir besonders Spass macht. Ein Eisenbahnfan hätte sicherlich andere Motive rausgesucht. Grüße. Jörg

    • Danke für dein Lob. Das erste Foto habe ich leicht in Lightroom verändert (Klarheitsregler), das macht das Rad wesentlich älter als es in Wirklichkeit ist. Die Eisenbahnen dort werden von den Mitgliedern des Vereins gut in Schuss gehalten.
      Liebe Grüße. Jörg

    • Das Rad-Dampf Bild hat auch am meisten Spass gemacht. Ich habe einige Zeit gewartet bis die Dampflok aus Frankfurt zurück kam. Ich musste mir meinen Platz vor dem Dampf ziemlich erkämpfen, denn da sind viele rücksichtslose Passagiere rumgelaufen, die mich dort einfach übersehen wollten. Kein Blick für Kunst. 😉
      Liebe Grüße. Jörg

    • Danke. Und ich habe mich doch sehr über das Thema gefreut, konnte ich doch die Bilder „passend“ unterbringen. Ich versuche ja so gut wie möglich für solche Fotoprojekte halbwegs aktuelle Bilder zu verwenden. Aktuell sind bei mir die letzten 4 Wochen. Grüße.

Kommentar verfassen