Frankfurt – Kunst im Dunkeln (Ratswegkreisel, Part 47, Juli 2015)

Graffiti Frankfurt RatswegkreiselDie Bilder sind bei meinem Besuch an der Frankfurter Hall of fame (Ratswegkreisel/Riederhöfe) am Abend des letzten Donnerstags entstanden. Alles was am Wochenende gemalt wurde, fehlt also. Es sind Nachtaufnahmen, begonnen in der späten Dämmerung, beendet im Dunkeln. Es sind einige meiner Lieblingskünstler dabei, unter anderem Neues von Jens ShoShin, 5Stars und PYC.
Die Bilder passen ganz gut zum aktuellen Magic Letters Thema von Paleicas episodenfilm, N wie Nachtaufnahme.

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Dieser Beitrag wurde unter Frankfurt, Graffiti, Hall of Fame, Ratswegkreisel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Frankfurt – Kunst im Dunkeln (Ratswegkreisel, Part 47, Juli 2015)

  1. Ganz tolle Motive hast Du geschossen!

  2. FotoJoerg sagt:

    immer wieder schön! Die Nachtansicht(en) 🙂
    greetz

  3. Ich find auch das die Motive ganz wunderbar zum Thema passen… Die Nacht ist eben meistens düster 😉

    • dosenkunst sagt:

      Tut mir leid, habe für meine Verhältnisse lange überlegt. Mir fällt keine passende Antwort ein. Das mit der Nacht und der Düsternis hat mich umgehauen. 😉

  4. Paleica sagt:

    schöne idee zur umsetzung! die motive im allgemeinen finde ich aber recht düster ^.^

  5. lucyleh sagt:

    Beeindruckende Graffiti. Die hätten gut auch zum Begriff Kunst gepostet werden können. Aber dein Blog heißt ja nicht umsonst Dosenkunst 🙂
    Mir gefällt am besten das fünfte Bild, weniger wegen dem Graffiti, sondern weil es eine schöne Perspektive und Linienführung hat und das Thema Nacht mit dem unheimlichen Tunnel gut umsetzt.
    lg Lucy

    • dosenkunst sagt:

      Hallo Lucy, ich danke dir.
      Das fotografieren bei Nacht macht mir auch besonders viel Spass, gerade weil man die Motive mit der Umgebung auf andere Art ins „Licht“ setzen kann. Die eigenen Möglichkeiten in die Lichtführung einzugreifen, ist halt viel größer. Auch wenn die Motive an sich im Sonnenlicht anders zur Wirkung kommen. Aber wer will nur bunte Bilder sehen…

  6. Pingback: Frankfurt – Graffiti am Ratswegkreisel (Part 48, Juli 2015) | Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet

Kommentar verfassen