Frankfurt – Ratswegkreisel (Part 52) – Bist du Sklave deiner Ängste oder Herr deiner Träume?

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

3 Wände, August bis Oktober 2015. Ich gehe mal davon aus, das die 3 Motive von einer Crew sind, die Sachen gefallen mir außerordentlich gut.
Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel  Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

12 Gedanken zu „Frankfurt – Ratswegkreisel (Part 52) – Bist du Sklave deiner Ängste oder Herr deiner Träume?

        • Dir ist schon klar, das halb Deutschland gerade wartet, alle 5 Minuten deinen Blog neu lädt und schon die Chips bereitsgestellt hat, um neue Bilder zu sehen… 😉
          Nein, im Ernst, freue mich immer über neue Bilder, ist ein schönes Ritual geworden. Auch wenn du zeitlich nicht mehr so gut einschätzbar bist wie noch vor einem halben Jahr.
          Oh…. hört sich Stalker-mäßig an, oder? 😉

          • 😀 😀
            HALB Deutschland??? Die sollen Tatort gucken. Oder sowas.
            Du, ich weiß, im Moment dauert das bei mir alles etwas länger. Viele Fotos, viele Gedanken, viel zu sortieren, um es in eine gute Serie zu bringen. Ich mag es nicht so zusammen schustern und manchmal rennt mir die Zeit davon.
            Halt noch ein/zwei Stunden durch 😉
            Nur nicht zuviel Chips essen ….

              • 😉 Wie auch immer, ich freu mich, dass du dich auf/über meine Posts so freust.
                Im Übrigen: bei einem meiner nächsten Beiträge wird ein Bild dabei sein, das widme ich dir. So im Stillen, denn das erinnerte mich total an deinen Blog.
                Mal sehen, ob du es findest. Kleines Suchspiel …. 😉
                Gute Nacht, Andrea

    • Der Ratswegkreisel ist eine legale Möglichkeit zum malen, also einfach hingehen. Es gibt allerdings ein paar Regeln: Dosenmüll mitnehmen, nichts übermalen was von der Qualität her besser ist als die eigenen Motive. Es gibt dort Wände für Anfänger und Profis.

Kommentar verfassen