Amsterdam (5) NDSM Werft Halle 1 – Kunst im Kontext

Amsterdam NDSM Werft Graffiti

0 Gedanken zu „Amsterdam (5) NDSM Werft Halle 1 – Kunst im Kontext

  1. Ja, da hast du Recht. Oft muss man schon wissen, wo man suchen muss. In manchen Städten sind es spezielle Stadtviertel, wo man eher kleinkram findet, oft sind es spezielle legale für Graffiti freigegebene Wände, wo die guten Sachen zu sehen sind. An einem tollen Gemälde arbeiten die Künstler(Gruppen) schon mal einen Tag, das geht nich illegal. Und dann gibt es noch die kleinen Schätze, wie z.B. die Arbeiten von Alice Pasquini, oft nur 30cm hoch, da läuft man gerne vorbei, wenn man sich nicht auskennt. Hier ein paar Motive aus London (nicht von mir):
    http://londoncallingblog.net/2016/02/10/new-alice-pasquini-street-art-in-london/
    Die habe ich aber auch z.B. in Rom, Köln und Amsterdam fotografiert.

Kommentar verfassen