Graffiti in Wiesbaden – Monkey, Pixljuice, Obskur und Danger/Comfort an der Gibb/Tannhäuserstraße (11/2017)

Update: Die Wand ist von Monkey, Pixljuice, Obskur und Danger/Comfort.

Erstmal sorry Leute, mit Monkey und Pixljuice bin ich mir sicher, wer sind die anderen?
Wenn ich Hinweise bekomme, ergänze ich den Beitrag natürlich, bin immer dankbar.
Das Motiv ist aktuell und neu in Wiesbaden, eine komplette Wand unter der Autobahn A66 an der Gibb bzw. Tannhäuserstraße. Um die Ecke ist noch eine alte Wand der Künstler zu sehen.
Die Bilder in fast chaotischer Reihenfolge…..

3 Gedanken zu „Graffiti in Wiesbaden – Monkey, Pixljuice, Obskur und Danger/Comfort an der Gibb/Tannhäuserstraße (11/2017)

  1. Moin, die Jungs bzw. Ihre Namen haben mich auch schön beschäftigt 🙂
    Eigentlich sinds ja GAMES, MONKEY und DANGER DOE,
    aber der eine malt im Moment Obskur87 und der andere lieber Comfort.
    😀 schön isses alle mal

Kommentar verfassen