Schaufelradbagger SRs 1500-1473 – The future is green

Entlang der befahrenen Wege steht das Monstrum in der Landschaft (51°32’07.2″N 13°56’59.3″E), fotografisch sehr reizvoll. Nicht ganz einfach zu erreichen, mittlerweile eingezäunt, die ganze Gegend mit Warnschildern versehen. Das “Blaue Wunder” hat Geschichte, spannend. Da wir, ganz grob, auf dem Weg nach Berlin sind, kündigt sich hier bereits Berliner Kunst an – Tobo aus Berlin.

4 Gedanken zu „Schaufelradbagger SRs 1500-1473 – The future is green“

    1. Den Bagger konnte man mal offiziell besichtigen, jetzt wollen ihn die anliegenden Kommunen verschrotten. Da er unter Denkmalschutz steht, geht das nicht so einfach, allerdings darf er auch nicht repariert werden. Also, eine Besichtigung lohnt, sollte aber nicht zu lange dauern…..
      Liebe Grüße

    1. Besucht habe ich das Teil vor 2 Wochen. Es soll weg, die Denkmalbehörde hat aber noch was dagegen. Vor einem Besuch würde ich nochmal die aktuellen News checken.

Kommentar verfassen