Artwork von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel

Wer sich für die Arbeiten von Hera, Akut, Herakut und Case interessiert und im Rhein-Main-Gebiet wohnt, war in Bad Vilbel immer gut aufgehoben. Die Künstler haben dort über Jahre eine lange Wand bemalt, immer im Rahmen des Quellenfestes, einige der Motive mag ich sehr und hängen auch als Leinwand bei mir in der Wohnung.
Nun wird der Bahndamm erweitert, eine Baustelle hat auch die Wand mit den Gemälden in Beschlag genommen. Die Motive sind noch zu erkennen, die Wand wurde von Natur befreit, die Graffiti strahlen allerdings nicht mehr wie früher, sind teilweise verschwunden. Ob die Motive die Baustelle überstehen, ist unklar.
Neben den Wänden in Dortelweil, am Bahnhof und am Schwimmbad habe ich heute auch dort fotografiert. Wer nochmal schauen will, sollte sich beeilen. Ansonsten gibt es natürlich hier im Blog ganz viel zu Herakut, auch oben zusammen gefasst auf einer Unterseite.
Wie in den Bilder sind die meisten Motive sehr hell geworden, die Wirklichkeit. Ich habe mich dagegen entschieden das in der Bildbearbeitung zu korrigieren. Vielleicht wurde die Wand abgeschliffen, vielleicht liegt auch Staub oder Sand über der Wand.

Kommentar verfassen