Graffiti & Street Art in Gent / Belgien

Gent ist aktuell Standort für eine kleine Reise “zwischen den Jahren”. Wir haben es trotz der Widrigkeiten in diesen Zeiten gewagt zu verreisen, Zimmer mit Küche und die Interessen lassen das ganz gut vertreten. Neben Ausflügen nach Oostende zu den Christal Ship Ergebnissen ist auch Gent mit Graffiti & Street Art zugepflastert. Finden kann man das ganze über maps im Internet, z.B. die sehr ausführliche der streetartcities/Gent. Dort sind fast 400 Werke verzeichnet, alle werden wir nicht sehen, ich zeige eine klitzekleine Auswahl. Mit dabei Telme & Miel, Eyes B, Kitsune, Cee Pil, Bue The Warrior, Klaas van der Linden, Roa und viele andere. Hilfreich war auch eine Webseite mit einem kleinen Guide zu 8 wichtigen Murals, das sind hilfreiche Ziele, auf dem Weg kann man dann anderes “mitnehmen”. Nicht vergessen die legale Wand am Hafen, Grindbakken, und einmal dort um den Hafen dort herumlaufen.

6 Gedanken zu „Graffiti & Street Art in Gent / Belgien“

  1. There are so many good pieces in Ghent. I am really lucky that my gf lives in Ghent and that I can escape sometimes for a street art hunt :). Big thanks to the local hunter Ferdinand Feys, he is doing a magnificent job for streetartcities.com .Cheers

      1. Hi Ferdinand, i read in an other comment here that you are responsable for the streetcitiesmap of gent. Thank you for your work there, that was very helpful for us to find the artworks in the city. We will come back to gent to have a look at more streetart there. Do you have an Insta Account i can follow?

Kommentar verfassen