Graffiti in Frankfurt Griesheim – Kunstprojekt Bunte Brücke

Von manchen Graffiti-Projekten erfahre ich erst, wenn ich bei Instagram oder sonstwo im Netz die ersten Bilder finde, mich dann frage wo, wann und wieso gemalt wurde und dann im nachhinein recherchiere, um was es ging. Beim Kunstprojekt Bunte Brücke war das so, drüber “gestolpert” bin ich über ein Motiv des Künstlers Guido Zimmermann (Bild oben).
Weitere Infos zum Projekt aus dem Pressetext des Veranstalters. Die Gestaltung einer weiteren Brücke ist mittlerweile geplant, ich bin gespannt und freue mich. Ein tolles Projekt.

Alle Bilder habe ich im Juni 2017 fotografiert, 4 Wochen nach der Aktion selbst. Leider standen bei meinem Besuch einige LKW vor den Motiven, deswegen manchmal der schiefe Blickwinkel. Ich hoffe ich habe alle Motive erwischt, wahrscheinlich sind auch welche dabei, die im Vorfeld entstanden sind (gegenüberliegende Seite).

“Bunte Brücke ist ein partizipatorisches Kunstprojekt, das von Künstlern aus Frankfurt am Main ins Leben gerufen wurde. Es thematisiert das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen und die damit verbundenen individuellen und gesellschaft-lichen Situationen. Seit Anfang 2017 sind junge Erwachsene mit Migrations- bzw. Flüchtlingshintergrund aus dem Frankfurter Raum eingeladen, gemeinsam mit etablierten KünstlerInnen aus der hiesigen Kunstszene das Ankommen der Flüchtlinge in weiterführenden künstlerischen Dialogen zu verhandeln und auszudrücken. In Kooperation mit der University of Applied Science erproben sie verschiedene Maltechniken und Gestaltungsgrundlagen. Ziel des Projekts ist die künstlerische Gestaltung von Wandflächen an Brücken im Stadtgebiet Frankfurt, um ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und interkulturelle Zusammenarbeit zu setzen.” (Pressemitteilung)

Am 27. bis 28. Mai wurde die Brücke im Stadtteil Griesheim von drei weiblichen und sieben männlichen Flüchtlingen sowie von drei Frankfurter Künstlern gestaltet.
Die beteiligten Künstler waren Guido Zimmermann, Il-Jin „Atem“ Choi und Philipp Alexander Schäfer.
Weitere Infos und Bilder von der Aktion selbst auf der Webseite vom Cityghost.

Weiterlesen

Graffiti in Offenbach 2017 – Hafengarten Wall

Trotz der umfassenden Bauarbeiten im Offenbacher Hafengebiet, trotzt der Hafengarten allen Widrigkeiten und ermöglicht es auch in diesem Jahr vielen begeisterten Gärtnern ihre Art zu entspannen weiter zu leben.
Um den Garten auch kulturell immer wieder ins Gespräch zu bringen, gibt es dort verschiedene Veranstaltungen, ua. die Gestaltung der alten Hafenwand am Fahrradweg direkt am Hafengarten im Mai 2017.
Es sind einige spannende Motive entstanden, darunter ein neues Werk von Sare.

Weiterlesen

Graffiti in Hagen – Urban Heroes Festival am Schlachthof

Im Rahmen des Urban Heroes Graffiti Festivals in Hagen entstanden auf dem alten Schlachthofgelände im September 2016 jede Menge tolle Kunstwerke, unter anderem eines von Guido Zimmermann, einer Frankfurter Graffiti-Größe. Mit dessen Werk möchte ich diese Bilderserie auch beginnen, das Motiv befindet sich ganz links, dann geht es weiter in das Gelände hinein (16 Bilder). Viel Spass beim Schauen.

Weiterlesen

Graffiti & Streetart im Offenbacher Stadtbild (01/2016), 20 Bilder

Auch für diesen Beitrag habe ich wieder mehrere Monate Motive gesammelt und auch dann nur einige wenige für euch zusammengestellt. Darunter sind einige in Frankfurt und Offenbach sogar mir bekannte Künstler (Guido Zimmermann, Peng, … ) die auch durchaus ihren eigenen Beitrag verdient hätten. Da bisher noch keine Anfragen kamen nach den kompletten Bildersätzen, werde ich meinen Offenbach-Bilder-Ordner mit diesem Beitrag wieder löschen und neue mit der Sammelei beginnen. Wie immer verfolge ich hier eine … fotografischen Ansatz, d.h. die Ästhetik des Bildes steht bei mir im Vordergrund, nicht die allumfassende Dokumentation aller gefundenen Graffiti- und Streetartmotive.

Weiterlesen

Offenbach – Luminale 2016 – Heyne, MTV, City (Part 4/5)

Offenbach Luminale 2016Ein weiterer Luminale-Spaziergang führte mich in Offenbach zur Kunstfabrik Heyne, ans und ins MTV und auf dem Weg zum Bahnhof durch die Innenstadt. Eindrücke. 10 Bilder.
Besonders beeindruckt hat mich die Licht-Musik Installation “Blauwe Uhr” im Hof der Kunstfabrik Heyne. Ein weiterer Höhepunkt ist das Werk von Guido Zimmermann in den Räumlichkeiten der Disco MTV am Main. Neben seiner politischen Installation kann man im großen Saal die typischen Tierköpfe von ihm betrachten.

Weitere Bilder von mir:
Part 1: Naxoshalle
Part 2: Spaziergang von der Bockenheimer Warte zum Nizza Park
Part 3: Kunstverein Familie Montez unter der Honsellbrücke

Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016 Offenbach Luminale 2016

Weiterlesen

“Boys R Us” by Loomit & Guido Zimmermann

Graffiti Frankfurt RatswegkreiselDas Mural von Loomit und Guido Zimmermann ist am letzten Wochenende in Frankfurt am Ratswegkreisel entstanden.

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt RatswegkreiselGraffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Weiterlesen

Bad Vilbel – Um die Ecke gebracht

Graffiti Bad Vilbel

In Bad Vilbel gibt es nicht nur die legalen Graffiti-Spots am Schwimmbad und in Dortelweil (und natürlich die gigantische Wand von Herakut am Bahndamm), an vielen Ecken und auf vielen Strom- und sonstigen Kästen kann man Streetart finden. Dieses Gemälde ist von Guido Zimmermann.

Graffiti Bad Vilbel

Graffiti Bad Vilbel  Graffiti Bad Vilbel Graffiti Bad Vilbel

Graffiti Bad Vilbel