Kulturpark Schlachthof

Graffiti in Wiesbaden – Hall of fame im Kulturpark Schlachthof (05/2021)

Da es sich gut mit Erwerbsarbeit und öffentlichen Verkehrsmitteln verbinden lässt, bin ich mittlerweile regelmäßig an den neuen Wänden im Kulturpark Schlachthof unterwegs. Alles habe ich trotzdem nicht auf den Chip bekommen, die Motive dort machen viel Spass. Ein toller neuer Spot für Wiesbaden. Die Hälfte der Fotos ist heute Morgen entstanden (25.05.2021).

Graffiti in Wiesbaden – Hall of fame im Kulturpark Schlachthof (03/2021)

Die neuen Wände im Kulturpark hinter dem Schlachthof Wiesbaden werden von den Malern gut angenommen. Regelmäßig wird dort gemalt, ein neuer interessanter Spot, die Hälfte der Wände sind von allen Zügen und S-Bahnen gut zu sehen.

Fundstücke von YOR7 am Schlachthof Wiesbaden

Ein Rundgang um den Schlachthof in Wiesbaden, die Wand an der Murnaustraße und der Kreativfabrik sowie dem neuen Kulturparkgelände hinter dem Schlachthof lohnen immer in Sachen Straßenkunst. Wer genau hinschaut, kann Dinge entdecken, die normalerweise verborgen bleiben. Heute 2 Fundstücke von Yorkar (YOR7 auf Instagram) gemalt auf Leinwand, keine 30cm im Quadrat. Zur Erinnerung an Hildegunde Rech….

Hildegunde Rech by YOR7

Graffiti in Wiesbaden – Hall of fame im Kulturpark Schlachthof (02/2021)

Trotz ansteckender Krankheiten dieser Tage bin ich weiter in Sachen Erwerbsarbeit in Wiesbaden unterwegs. Fotografieren ging in den letzten Wochen nur schlecht, immer ist Dunkelheit. Das nervt, sowas von….
Heute ging es dann endlich mal wieder, neue Motive an der Hall of fame im Kulturpark Schlachthof haben gewartet, bis auf die Motivwand von Monkey und Obskur ist aktuell alles neu. Damit ihr aber die kompletten Betonwände im derzeitigen Zustand sehen könnt, hier alle Motive vom Dienstag, 09.02.2021, 16.30 Uhr.

Hier nochmal die wunderschöne Wand von Monkey/HPZ und Obskur:

Neue legale Graffiti-Flächen im Kulturpark Schlachthof in Wiesbaden

Wenn ich mit der Bahn in den Hauptbahnhof in Wiesbaden einfahre, kann ich ich seit Wochen die Umbauten im südlichen Teil des Kulturparks Schlachthof beobachten. Zur Zeit noch eingezäunt entstehen dort neben Grillstationen, Sitzflächen, Boulderwänden und mehr einige legale Graffiti-Flächen aus Beton direkt an der Bahnlinie. Ziemlich attraktiv würde ich meinen. Obwohl noch nicht frei zugänglich, sind die Wände bereits bemalt. Hier die Motive….
Das Portrait von YOR7 erinnert nochmal an Hildegunde Rech, die im letzten Jahr starb und für die Graffiti-Kultur in Wiesbaden sehr viel getan hat.