Mainz-Kastel

Meeting of Styles Wiesbaden 2021 – Finals 02

So, am Brückenkopf in Mainz-Kastel sind die Gerüste weg und ich war mit Kamera dort. Wiedermal ist dort eine schöne Galerie entstanden, die wir alle in den nächsten Wochen und Monaten besichtigen dürfen. Falls ihr alles sehen wollte, vergesst nicht die Wände an der Bahnlinie, dann müsst ihr aber die Mauer hoch… die noch fehlenden Motive werde ich die nächsten Tage nachreichen. Heute und hier zeige ich nur die Motive unter dem Brückenkopf.

Meeting of Styles Wiesbaden 2021 – Finals 01

  • von

Dienstag früh am Morgen nach dem MOS Wochenende: Die Gerüste stehen noch, die Sonne scheint und macht es schwer mit ihren harten Schatten die Wände soft zu fotografieren. Bei einigen ging das dann ganz gut, der Rest folgt die nächsten Tage.
Beginnen möchte ich mit der Wand direkt am Rhein, links bevor es in die Unterführung geht:

Auf der anderen Seite und ohne Gerüst findet ihr die Wand direkt an den Bahngleisen:

Etwas weiter an den Bahngleisen entlang diese Wand, mit direkter Sonnenbestrahlung. Das Bild ist extrem bearteitet, meinen Ansprüchen genügt es aber nicht, da muss ich nochmal hin…

Weiter Richtung Markt noch diese Wand:

Auf der Nordseite des Brückenkopfes wird jedes Jahr an einem Privathaus gemalt, auch in diesem Jahr:

Meeting of Styles Wiesbaden 2021 – work in progress

Das Festival in Wiesbaden ist in diesem Jahr etwas kleiner, nicht öffentlich, gemalt wird an und um den Brückenkopf in Mainz-Kastel trotzdem. Die Wände in der Müfflingstraße und an der Kaserne (Steinern Weg und Boelckestraße) werden nicht bemalt. Aber, seit langer Zeit entsteht wohl ein großes Wandgemälde am Kontext in Wiesbaden. Das habe ich mir heute nicht angeschaut, Bilder von dort folgen. Auch die Ergebnisse vom Brückenkopf reiche ich nach, wenn die Gerüste abgebaut sind und ich die Zeit gefunden habe dort noch einmal zu fotografieren. Es folgen einige Eindrücke von heute, alles noch work in progress….

Graffiti in Mainz-Kastel – Brückenkopf (07/2021)

In diesen Jahr wird es wieder ein Meeting of Styles in Wiesbaden geben.
Geplant ist es am Wochenende des 09. -12. September 21 – Wiesbaden (Germany).
Erstmalig wird es in diesem Jahr auch ein MOS in Leipzig geben, wir sind zwar im Sommer dort, verpassen das aber ganz knapp. Mal sehen was noch geht (05-08 August 2021, Leipzig).

Einige Wände auf der Nordseite der Brücke werden regelmäßig neu bemalt, einige Ergebnisse aus den letzten Wochen könnt ihr hier sehen.

Direkt um die Ecke und direkt am Main findet sich nach Umbauten dann noch diese Wand…. bin mal gespannt ob die legal freigegeben wird.

Graffiti in Mainz-Kastel – Wand in der Steinern Straße

Die Wand habe ich erst im September 2020 entdeckt, gemalt wurden dort die meisten Motive im Rahmen des Meeting of Styles 2019. Einige der Werke weiter rechts auf der Wand entstanden aber auch danach. Ob dort legales Malen möglich ist, kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich ist das eine reine Projektwand.

Meeting of Styles 2019 in Wiesbaden – Retrospektive

Im letzten Jahr, also 2019, war ich 5 Monate in Asien unterwegs. Dort haben wir viel Graffiti fotografiert, auch Wände die im Rahmen von Meeting of Styles Festivals entstanden sind. Live in Wiesbaden war ich deswegen nicht, habe die Wände dort aber im Herbst 2019 fotografiert. Die Bilder schlummern bis jetzt auf meiner Festplatte, wer sich für Bilder aus Wiesbaden interessiert, hat sicherlich auf den einschlägigen Webseiten zeitnah Motive gefunden.
Ich habe die 2019er MOS Wände nicht komplett abfotografiert, nur meine Highlights. Darunter wieder einige starke Character und natürlich die großen Konzeptwände. Wie immer muss ich mir da die Details raussuchen, die ich spannend finde.

Meeting of Styles 2020 in Mainz-Kastel – local wall

Zwei Wochen nach dem ersten Wochenende Meeting of Styles unter dem Brückenkopf in Mainz-Kastel wurde am vergangenen Samstag und Sonntag eine weitere Wand am Rhein gemalt. Die “local wall” wurde von den Malern @monkey_hpz, @pixeljuice23, @dangercomfort, @panik_ff und @quap.itano umgesetzt. Zuerst ein Blick aus Richtung Rhein auf die neue Wand rechts:

Folgend die komplette Wand von links nach rechts in 4 Fotos:

Und weitere Einzelheiten: