Zum Inhalt springen

Naxoshalle

Graffiti an der Naxoshalle in Frankfurt (07/2022)

In den letzten Wochen war ich immer mal wieder im Hof der Naxoshalle, die legalen Wände dort werden regelmäßig bemalt, viele Motive sind nicht lange zu sehen. Die Bilder habe ich im Juni und Juli fotografiert. Das “Um-die-Ecke-Graffito” ist von Onix, genial.

Graffiti im Hinterhof der Naxoshalle (05/2022)

Die Naxoshalle in Frankfurt ist einer meiner Lieblings-Spots für legale Graffiti in Frankfurt. Einmal im Monat bin ich normalerweise dort, trotzdem habe ich lange keine Bilder mehr von dort gezeigt. Auch viele der Motive heute sind schon ein paar Tage alt, die Fotos habe ich zwischen Juni 2021 und heute, 03.05.2022 (die meisten) fotografiert. Wiedermal sind einige der wunderbaren Malereien von Obskur87 dabei.

Graffiti an der Naxoshalle in Frankfurt (05/2021)

Immer wieder lohnt ein Besuch im Hinterhof der Naxoshalle in Frankfurt. Dort ist in Sachen Graffiti immer irgendwas schönes zu entdecken. Insbesondere die Werke von Obskur87 haben es mir angetan. Grandios.
Alle Bilder hier im Beitrag habe ich zwischen Feburar und Mai 2021 fotografiert. Alle Bilder können mit Klick vergrößert in einer Galerie angeschaut werden.

Graffiti an der Naxoshalle in Frankfurt (09/2020)

Nur eine kleine Auswahl an Graffiti Motiven kann ich heute präsentieren. Den Pantherkopf habe ich bereits gezeigt, ich suche aber noch den dazugehörigen Künstler mit ihrem/seinem Instagram Account. Der Panther extistiert dort schon länger, er ist von @satrxx.
In den letzten Jahren hat mich ein ganz konkretes Motiv im Hof der Halle immer wieder herausgefordert, die mumifizierte Puppe ist leider nicht mehr da. Aus diesem Grunde hier meine letzten beiden Bilder des Objektes.

Graffito an der Naxoshalle in Frankfurt – Bud at work

Ich liebe diese Orte der Ruhe und Kreativität, der Hof hinter der Naxoshalle ist definitiv so einer. Und nein, ich nutze das Wort “Liebe” nicht oft. Nun, das Wetter war toll am Wochenende, überall in Frankfurt ist etwas passiert, man musste sich nur treiben lassen.
An der Naxoshalle hat Bud gemalt, es war schön zu zuschauen. Merci dafür.

Hier noch ein weiteres seiner Motive an einer weiteren Wand.

%d Bloggern gefällt das: