Lost Hospital – von traurigen Mädchen, Stühlen ohne Aussichten und vielen Toiletten….

Diese Location hatte ich bereits besucht, damals aber unter Zeitdruck. Das war diesmal anders. Da ich mal wieder auf der Suche nach den traurigen Mädchen war und das Gefühl hatte, beim ersten Mal eines übersehen zu haben, war ich in jedem Raum und habe mir jede Wand angeschaut. Viel neues habe ich nicht gefunden, aber Regen, anderes Licht, andere eigene Stimmung führt immer wieder zu neuen Ergebnissen. Hier eine kleine Auswahl von 12 Bildern.
Im Titel erwähne ich die vielen Toiletten in dem Gebäude, das spiegelt sich nicht in diesem Beitrag. Die Bauarbeiter haben jedoch vor Baustopp alle Toiletten in den Zimmern aufgestellt und die ortsansässigen Maler ihr “Kunstwerke” dahinter drapiert. Vielleicht ein weiterer Beitrag…..

Weiterlesen

Ruheorte – Sessel ohne Aussichten (40) im Kinderheim (Lost Places/Urbex)

Wer nicht regelmäßig bei mir im Blog unterwegs ist, kennt meine kleine Reihe über Sitzgelegenheiten (Sessel, Stühle, Sofas) mit mehr oder weniger schönen Aussichten vielleicht noch nicht. Mittlerweile sind es 40 Beiträge zum Thema geworden, wenn ihr mehr dazu sehen wollte, sucht einfach nach “Aussicht” im Suchfeld.
Die Location, in der die heutigen Bilder entstanden sind, steht seit vielen Jahren leer und verfällt zusehends. Architektonisch gibt es nicht mehr viel spannendes zu fotografieren, dafür war der Sessel selbst das Highlight meines Besuches.

Kolumbien (Part 03) – Blaugelbe Sitzbank in San Gil mit Aussichten nach unten und oben (39)

Eine kurze Erklärung vorne weg. Dies ist mein dritter Beitrag aus Kolumbien und Teil meiner Serie über Sitzgelegenheiten und ihre Aussichten. Deswegen die 39 hinten dran. Ah ja….
San Gil in Santander, 7 Stunden nördlich von Bogota in den Bergen, ist 2. Station unserer Rundreise. Kein Graffiti hier, deswegen gibt es anderes zu entdecken.
Die Straßen sind hier teilweise sehr steil, die Sitzbank lag leider hinter einem verschlossenen Gitter, doch auch die Treppen davor luden zum verweilen ein. Eine spannende Stadt, viel Outdoor-Aktivitäten, Ausflugsmöchlichkeiten….

Naxoshalle – Sessel mit sehr kreativen Aussichten (38) und Grüße an Floyd

Wir durften für die Eröffnung unserer Fotoausstellung die Räumlichkeiten des Naxos-Ateliers nutzen, der Raum ist ein Hort der Kreativität, und Floyd auf dem Sessel eine Institution in der Naxoshalle aber auch im öffentlichen Bild Frankfurts. Er findet sich als Motiv an vielen Orten in Frankfurt.

Ruheorte – Grüner Stuhl mit Aussichten auf einen wunderschönen Raum (37)

Wenn ihr im zweiten Bild genauer schaut, erkennt ihr im Hintergrund die Gardinen aus dem ersten Bild. Es hat viel Spass gemacht, teilweise mit Taschenlampenunterstützung, den Stoff in Szene zu setzen. Der Stuhl stand etwas auf der Seite und musste, das mache ich normalerweise nicht, für das Foto etwas wandern. Wobei während der Begehung einige andere Fotografen mit uns unterwegs waren und der Stuhl wohl nicht nur mir als Foto-Objekt gedient hat.

Ruheorte – Stuhl mit Aussichten auf Spielzeug (36)

Vielleicht nochmal zur Erklärung für neue Zuseher meiner Stuhl-Reihe: Stühle mit Aussichten fotografiere ich oftmals in verlassenen Orten, für mich Plätze der Ruhe und Entspannung, auf denen man (nein, wirklich hingesetzt habe ich mich dort noch nie) in die alte Zeit eintauchen und darüber nachdenken kann, was einmal gewesen ist.
Insgesamt umfasst die Reihe mittlerweile (36) Beiträge. Die aktuellen Motive habe ich im Osten Deutschlands fotografiert, irgendwo am Wegesrand.

Toilette mit Aussicht auf verborgene Wahrheiten (34)

Ich bin mal hier im Blog gefragt worden, wo ich nur immer diese neuen Sitzgelegenheiten hernehme. Hier ist die Antwort. 🙂