Frankfurt – Mr. 5 Stars am Ratswegkreisel (55)

Frankfurt Graffiti RatswegkreiselDer Künstler 5Stars ist immer noch sehr aktiv in Frankfurt, überall findet man seine Motive. Mir gefallen die Sachen unheimlich gut, weitere Zeichnungen, Skizzen und Ideen findet ihr in seinem Instagram-Profil. Die Neusten Sachen von heute, wie ihr vielleicht erkennt im Sauwetter fotografiert.

Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel

Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel

Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel Frankfurt Graffiti Ratswegkreisel

0 Gedanken zu „Frankfurt – Mr. 5 Stars am Ratswegkreisel (55)

    • Die gefallen mir auch besonders gut, das erste Bild mit dem engen Ausschitt aus der Serie habe ich an der Wand direkt so gesehen und dann überlegt was ich draus machen kann. Der Rest gruppiert sich drumherum.

    • Ich komme nicht aus der Szene, habe aber mittlerweile einige Künstler kennengelernt. Meinen Blog kennen wohl einige, ob die den gut finden oder nicht weiß ich aber nicht. Da ich an die Motive in meiner eigenen Ästhetik herangehe (als Fotograf) werden mich dort aber viele wohl nicht ernst nehmen. Dazu schneide ich wahrscheinlich zu oft Graffiti-Wichtige Bildteile ab (Künstlername), kapiere nicht wer es gemalt hat und ob irgendjemand einen anderen mit irgendwas provoziert hat. Mir gehts primär um die Fotografie und, das ist wohl die sozialarbeiterische Sicht, der Jugend Möglichkeiten und Orte für Ausdrucksmöglichkeiten aufzuzeigen.
      Naja, außerdem zeige ich ja auch oft andere Sachen…

  1. Ich finde es gut, dass ihr so tolle Fotos macht und neue Künstler supportet. Leider wurde 5stars nicht von allen Seiten der Frankfurter Graffiti-Szene mit offenen Armen empfangen. Man sollte denken, dass Frankfurt als internationale und multikulturelle Stadt neuen Dingen gegenüber offen ist, doch das scheint, nicht ein Mal in der Kunstszene, der Fall zu sein. Vor allem die alt eingesessenen Frankfurter Sprayer halten nichts von dieser Kunst, mit der „ihre“ Stadt vollgepflastert wird. Und wenn einer keine Züge bemalt, ist er sowieso kein Graffiti-Künstler. Man versteht diesen 5stars nicht, der mit seinen Farbeimern durch die Stadt streift und seine komischen Charaktäre malt. Die ach so grossen Frankfuter Künstler, die so gerne ins Ausland gehen und dort mit offenen Armen empfangen werden und deren Kunst angenommen wird, die voller Stolz posten und teilen wie schön es am anderen Ende der Welt war, wo man so viel Freiheit hat und seiner Kunst immer Ausdruck verleihen kann. Aber in Frankfurt, NEIN…in Frankfurt ist man dafür nicht offen. Man disst neue Künstler lieber und macht denen klar, wer die sogenannten „Kings“ der Dosenkunst-Szene sind. Einfach nur traurig und kleinkariert.

    • Da stimme ich dir zu. Und die Einstellung habe ich auch schon mitbekommen, obwohl ich die Szene nur von außen verfolge. Für mich völlig unverständlich, ich finde seine Sachen Klasse, und wenn er sich nicht an „Szene“-Regeln hält weil er die Frankfurter übermalt, sollte man mit ihm reden. Soweit ich weiß ist er durchaus an die „Szene“ angedockt. Vielleicht muss er sich auch erst noch zurecht finden.
      Und dann diese kleinkarierten Beleidiger, die um ihre Meisterwerke trauern und sich aufregen, das sie mal wieder gecrossed wurden. Mann, ist doch Graffiti.
      Und wer legt fest, ob etwas besser ist als etwas anderes? Ich finde die Sachen von 5Stars auch deshalb so gut, weil für mich immer irgendeine Botschaft dahinter steckt, jeder kann sich seine Gedanken machen, auch wenn die Motive mit Farbe und nicht oldschool mit der Dosen gemalt wurden.

  2. Was ein Penner!!!! Der scheiss Crosser!!!! Das der noch keine gefangen hat für sein respektloses überpinseln von aufwendigen Bildern, die mal mindestens die dreifache Zeit und Mühe gekostet haben!!! Minus Five Stars!!!! Artifarti Spast!!!

Kommentar verfassen