Graffiti in Gelnhausen 04/2018 – Wired To The Moon (11)

Ein weiteres kleines Special mit Arbeiten von “Wired to the moon” aus Gelnhausen. Gerade habe ich den Maler in Frankfurt getroffen als Teil des Dreckigen Dutzends. Sympatisch.

Graffito an der Naxoshalle in Frankfurt – Bud at work

Ich liebe diese Orte der Ruhe und Kreativität, der Hof hinter der Naxoshalle ist definitiv so einer. Und nein, ich nutze das Wort “Liebe” nicht oft. Nun, das Wetter war toll am Wochenende, überall in Frankfurt ist etwas passiert, man musste sich nur treiben lassen.
An der Naxoshalle hat Bud gemalt, es war schön zu zuschauen. Merci dafür.

Hier noch ein weiteres seiner Motive an einer weiteren Wand.

Frankfurt – Luminale 2018 – Erste Eindrücke (Part 01)

Drei Abende habe ich mir vorgenommen, leicht angeschlagen viel es mir am ersten nicht so leicht, mich auf die Kunstobjekte im Frankfurter Stadtraum einzulassen. Kalt, müde, vieles schon gesehen und einiges nicht besser oder spannender als in den letzten Jahren.
Für mich eine große Enttäuschung: Die Naxoshalle ist nicht mehr dabei, damit fällt für mich ein Ankerpunkt weg. Ersetzen könnte diesen Flecken im Osten Frankfurts das Atelierhaus am Osthafen, dort nicht die Installationen leider nicht an jedem Abend zu sehen, schade. Hightlight des ersten Abends: Der Platz vor dem Römer und der Römer selbst. 6 Bilder.
Ach so, wer nicht aus Frankfurt kommt weiß vielleicht gar nix mit “Luminale” anzufangen. Die Veranstaltung vom 18.-23.03.2018 ist eine Begleitveranstaltung zur Light + Building Messe, findet alle 2 Jahre in Frankfurt und Offenbach statt und umfasst mehr als 130 Lichtinstallationen im Stadtgebiet, dazu Workshops, Gespräche und mehr. Programm und weitere Infos auf der offiziellen Webseite zur Luminale.
Update: Hier ein paar weitere Bilder aus dem Süden und Osten der Stadt.

Frankfurt – Graffito aus Japan unter der Friedensbrücke – Shiro_One & PINO

Ein neues Mural kann man in Frankfurt aktuell unter der Friedensbrücke bestaunen. Gemalt hat es die japanische Künstlerin Shiro_One (Instagram/Facebook) zusammen mit PINO. Mehr Infos im Beitrag vom Stadtkind Frankfurt.

Ein trauriges Mädchen in Mainz (03/2018)

Endlich mal wieder ein trauriges Mädchen vor der Linse, für mich neu, in Mainz, leicht zu finden.

Ruheorte – Affen gegen Nazis

Hier war ich lange nicht mehr, ein Lost Place, in dem schon alle hier in der Ecke gewesen waren. Auch während meines Besuches habe ich eine Gruppe beim Shooting gestört während draußen der Wachschutz seine Runden gedreht hat.

Weiterlesen