Blumen

Ruheorte – Von Kunst & Blumen

Am Wochenende habe ich einen mir ganz besonderen Ort besucht, bereits zum dritten Mal. Mit neuer Kamera und 35mm habe ich knapp 400 Bilder gemacht. Diese drei sollen es also sein. Wie ich gelernt habe sind drei Bilder eine gute Zahl.

Lost Places Von Kunst und Blumen

Lost Places Von Kunst und Blumen

Lost Places Von Kunst und Blumen

Flower-Art in Seattle

image

Der eine oder die andere wird es bereits mitbekommen haben. Ich bin wiedermal in der Weltgeschichte unterwegs, diesmal im Nordwesten der USA. Und Vancouver, also ein wenig Kanada. Da ich einige Blog-Beiträge vorbereitet habe, wird es auch weiterhin Graffiti aus dem Rhein-Main-Gebiet geben, aber auch ab und an etwas aus den Vereinigten Staaten. Da chillen und ausspannen zu unserem Reisekonzept gehört wie die vielen Cafes mit Free Wifi, bleibe ich auch im Blog nicht völlig abwesend.

Es ist (für mich bisher) schwierig in Seattle irgendeine Art von Graffiti oder Streetart zu fotografieren. “Normale” Kunst geht natürlich immer, zumal in Verbindung mit den klassischen Sehenswürdigkeiten. Bitte schön (Bild oben).