Zum Inhalt springen

Frankfurt

Graffiti im Hinterhof der Naxoshalle (05/2022)

Die Naxoshalle in Frankfurt ist einer meiner Lieblings-Spots für legale Graffiti in Frankfurt. Einmal im Monat bin ich normalerweise dort, trotzdem habe ich lange keine Bilder mehr von dort gezeigt. Auch viele der Motive heute sind schon ein paar Tage alt, die Fotos habe ich zwischen Juni 2021 und heute, 03.05.2022 (die meisten) fotografiert. Wiedermal sind einige der wunderbaren Malereien von Obskur87 dabei.

Graffiti an der S-Bahn Mühlberg (03/2022)

Über die Graffiti an der S-Bahn Station Mühlberg habe ich 2013 den letzten Beitrag veröffentlicht. Dort wurde in den letzten Jahren geputzt, aber auch neu gemalt. Einige freie Stellen gibt es noch, aber nur wenige. Die Fotos geben den Stand der Dinge am 27.03.2022 wieder, ich habe nix ausgelassen.

Frankfurt – Graffiti am Ratswegkreisel (115) Update 03/2022

Vor dem Solidaritäts Jam / blueyellowjam für die Ukraine gab es am Kreisel natürlich noch viel mehr Motive, die ich fotografiert habe. Alle Bilder in diesem Beitrag habe ich im Januar, im Februar und Anfang März aufgenommen. Damit bin ich was diese Location betrifft einigermaßen aktuell. Yipee.
Falls ihr die Wand besuchen wollt, ihr findet die Location auf meiner Map – Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet.

Graffiti am Ratswegkreisel – #blueyellowjam

Der Angriffskrieg von Putin gegen die Ukraine ist allgegenwärtig, auch die Frankfurter Maler beschäftigen sich mit dem Thema und wollen auf ihre Weise ein Zeichen gegen den Krieg setzen. Am Samstag, 05.03., haben sich einige am Ratswegkreisel getroffen um ihr Statement abzugeben. Organisiert wurde das ganze von _epicone_, danke für dein Engagement.
Die Motive habe ich am Samstag und Sonntag fotografiert, mal mit gutem, mal mit schlechtem Licht, sie haben hier keine richtige Reihenfolge, alles Kreuz und Quer. Das Krokodil wurde am Sonntag schon wieder übermalt.

Krieg in der Ukraine -#blueyellowjam

Krasse Zeiten, unvorstellbar, Angriffskrieg in Europa, in der Ukraine leiden, sterben und flüchten Menschen. Fuck Putin. Was können wir tun? Spenden. Ein Zeichen setzten. Am 04.03. ab 12.00 Uhr treffen sich in Frankfurt am Ratswegkreisel Maler um in Blue & Yellow zu malen.
Cor hat seine Taube bereits an eine Hauswand in der Frankfurter Innenstadt (City/Ostend, Allerheiligentor, Baustelle, nicht zu übersehen) gemalt:

Unweit eine tote Taube. Das passt.

Im Hof der Naxoshalle ein Gemälde von Kunstfehler und Kalk:

… und auch am Ratswegkreisel findet man schon Gelb und Blau:

Graffiti von CesarOne (SNC) in Frankfurt

Die beiden Wände habe ich in Bornheim und am Osthafen in Frankfurt fotografiert, beide bereits im letzten Jahr. Am Osthafen hat CesarOne/Instagram (CesarOne SNC) zusammen mit mind21/Instagram gearbeitet.

Ein Interview von CesarOne und viele weitere Infos findet ihr bei vagabundler.com. Ein Special mit vielen Bildern von CesarOne habe ich bereits 2017 hier im Blog veröffentlicht.