Frankfurt

Character Jam meets Das dreckige Dutzend – Graffiti am Jugendhaus im Bügel in Frankfurt

  • von

Am Wochenende des 18.09. und 19.09.2021 bescherten Graffiti-Künstler aus Frankfurt und Umgebung, aber auch Künster aus der Ferne dem Jugendhaus am Bügel viele spannende neue Werke. Das Jugendhaus am Bügel ist seit vielen Jahren Traditionsort für den Character Jam, in diesem Jahr waren auch die Maler des dreckigen Dutzend mit dabei. Ein großer Teil des des Geländes wird aktuell bebaut und einige Wände standen deswegen nicht zur Verfügung, dafür konnte das komplette Gebäude und die Außenwände neu gestaltet werden. Grüße und vielen Dank an Niklas, du hast mal wieder ein tolles Festival auf die Beine gestellt.
Künstler angekündigt (von der Facebook Seite vom Dreckigen Dutzend):
Graffiti Artists: Amber · Bo · Born Crew · Cesm · Copsa · Cor · Elevenade · Jase · JMS Cutz · Kent · Kron · Der Kunstwerker · Lone · Me One · Moin · Monkey · Obskur 87 · Parlé One · Pixeljuice · Sean · Spb · Speedy · Sten & Anchor · Sten & Tuff Stuff Crew · Sure · Toxin · Work · Yart & Artic · Zonenkinder · 7%er

Die Bühne unter dem Dach….

Die linke Hauswand am Sportplatz war während des Events eingerüstet….

Weitere Motive aus dem Innenbereich des Jugendzentrums….

Hier noch die fehlenden Motive, die ihr an der Außenmauer des Geländes findet. Einige habe ich bereits oben gezeigt….

Einer meiner Höhepunkte det janzen war mal wieder die Begegnung mit spannenden Menschen, hier drei auf einem Bild, Niklas und die Zonenkinder. Bis zum nächsten Jahr. Ich freu mich.

Kool Jois am Ratswegkreisel in Frankfurt

Im Februar 2021 habe ich mehr als 10 Motive von @Kool_Jois am Ratswegkreisel fotografiert, Ende Juli kamen 2 weitere Fotos dazu. Ein Motiv ist mir entgangen. Mal schauen was noch kommt…..

Frankfurt – Graffiti am Ratswegkreisel – DSA meets UTB meets Hits meets Born – Crew

Die nächste Wand, nochmal Ratswegkreisel in Frankfurt. Dieser Tage folgt eine schöne Wand auf die nächste, fein.
An der gemeinsamen Malaktion vom Sonntag waren Kano, G_raffiti_art.C.saso, benny613, azrotheker, shadow.dsa, zilat.dsa, nein385, kick_hits.crew und auf der anderen Seite die born_crew437 beteiligt (alles Instagram-Links). Der Character ist von Kano, von ihm habe ich keinen Link gefunden. Gruß an zilat, danke für die Hilfe.
Aus den Bildern der langen Wand habe ich ein Panorama zusammengebaut, im Original mit 30000 Pixel Breite. Hier als Bild mit 2500 Pixeln:

Ab hier die Wand von links nach rechts:

… und die gegenüberliegende Seite:

Frankfurt – Graffiti von Wired, Kai Lippok, Kalk, KNSTFHLR, Dawgtor.C, Kryt & Reps (06/2021)

(108) Die Bilder heute zeigen eine Koop-Wand am Ratswegkreisel von (rechts nach links) Wired to the moon, Kai Lippok Art, Kalk, Reps, knstfhlr, Dawgtor.C und Krypt. Bei meinem ersten Besuch und den daraus entstandenen Fotos ging mir ein wichtiges Detail völlig verloren, die Turtles unterhalb der Ratte habe ich einfach nicht gesehen. Eine der Schildkröten konnte ich im Bildbearbeitungsprogramm entdecken, zu wenig. Deswegen war ich gestern noch einmal dort und habe dem Rest meine Aufmerksamkeit geschenkt (und die Fahrradfahrer freundlich drauf hingewiesen, die Tiere doch nicht zu überfahren). Das Quadrat mit Ratte und Schildkröten ist bei einem 24mm Objektiv aus einem 2-Bild-Panorama entstanden. Es wäre schön wenn die Maler auch mal an die Fotografen denken würden ;). Gruß.
Tolle Wand, klasse Ideen. Schön.
Die Fotos zeigen die Wand von rechts nach links:

Osthafen Malereien

Im östlichen Teil des Frankfurter Osthafens, genauer: der linke Hafenarm (Oberhafen 1) am Rande Fechenheims habe ich am letzten Wochenende eine Wand entdeckt, deren Graffiti schon einige Jahre auf dem Buckel haben. Unweit der Malereien direkt am Gleisbett… mal sehen was ich dort noch finde.
Über Infos über Künstler oder Alter der Wand wäre ich dankbar.
Update: Die Wand wurde 1994 gemalt, mit dabei waren Double D, Daze(RIP), Iron, Jek, Kyle, Nois, Arise und zwei weitere Personen. Vielen Dank für die Info an maDDin.

Graffiti an der Naxoshalle in Frankfurt (05/2021)

Immer wieder lohnt ein Besuch im Hinterhof der Naxoshalle in Frankfurt. Dort ist in Sachen Graffiti immer irgendwas schönes zu entdecken. Insbesondere die Werke von Obskur87 haben es mir angetan. Grandios.
Alle Bilder hier im Beitrag habe ich zwischen Feburar und Mai 2021 fotografiert. Alle Bilder können mit Klick vergrößert in einer Galerie angeschaut werden.

Malereien direkt am Gleisbett in Frankfurt

Nicht weit weg vom Ratswegkreisel aber normalerweise fernab aller Routen die ich gehe…. Aber in diesen Zeiten bringen auch Spaziergänge durch Gegenden Motive, die ich links liegen lasse weil Berlin, Paris oder Amsterdam reizen….. Politisch ist das Fechenheim gewesen, ich habe nachgeschaut.