Ruheorte – Lost Place – Der Ostbahnhof in Frankfurt

Ostbahnhof Frankfurt

Es gab für mich in den letzten Jahren immer mehr gute Gründe Zeit im Osten Frankfurts zu verbringen. Zentraler Anlaufpunkt ist die Baustelle der Europäischen Zentralbank (EZB) mit den Bauzaun-Graffitis. Direkt daneben ist ein neuer Skaterpark entstanden, eine Brücke über den Main wurde gebaut, gedreht und eröffnet, der Flohmarkt findet alle 2 Wochen am Osthafen statt und auf dem Platz vor dem Ostbahnhof entstand eine neuartige Gartenanlage.

Immer noch vorhanden und städtebaulich “vernachlässigt” liegt der Ostbahnhof in Sichtweite der EZB, ich bin gespannt was aus dem Gebäude werden wird. Da mich solche alten Gebäude seit jeher interessieren, habe ich versucht den Gebäudekomplex fotografisch zu erfassen. Bilder aus dem Inneren könnt ihr euch schon länger bei der OSTENDFAXPOST anschauen, da habe ich mich nicht selbst hineingewagt. Wer sich für andere Abondoned Houses interessiert, dem lege ich die Webseiten Abondoned Kansai (ein deutscher, der in Japan lebt) und 100 Abondoned Houses ans Herz. Die letzte Seite inspirierte mich zu einem größeren Umweg bei meinem USA-Aufenthalt in Detroit im letzten Jahr. Weitere Galerien rund ums Thema “Lost Places” findet ihr bei Lost Places, Natur und Kunst.

Frankfurt Ostbahnhof
Frankfurt Ostbahnhof
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 003
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 004
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 005
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 006
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 007
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 008
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 010
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 011
2014-01-29 EM1 Graffiti Frankfurt Ostbahnhof 012
Frankfurt Ostbahnhof
Frankfurt Ostbahnhof
Frankfurt Ostbahnhof
Frankfurt Ostbahnhof
Frankfurt Ostbahnhof

2 Gedanken zu „Ruheorte – Lost Place – Der Ostbahnhof in Frankfurt“

  1. Pingback: Frankfurt Ostbahnhof - Streetart & Katastrophentourismus

Kommentar verfassen