gibb

Update für Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet (22 Wände)

Bad Vilbel Dortelweil - Lärmschutzwand
Bad Vilbel Dortelweil – Lärmschutzwand

Seitdem ich mit dem Blog angefangen habe, besuche ich regelmäßig auch mir neue Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet. Vor einiger Zeit habe ich deswegen dafür eine eigene Übersicht-Seite veröffentlicht und nun aktualisiert. Neu hinzugekommen sind natürlich die Hall of Fame am Ratswegkreisel in Frankfurt, das Jugendhaus am Bügel in Frankfurt, die Hall of Fame in Ingelheim, die Hall of Fame in Gelnhausen, die Unterführung der A66 in Maintal-Bischofsheim (Projektwand) und der Brückenkopf in Mainz-Kastel (ist mir bisher durch die Lappen gegangen). Wer also gerne schauen oder fotografieren möchte, findet an allen Orten interessante Motive. Wer malen möchte, muss sich vorher informieren, ob die Wand legal ist und welche Regeln gelten. Einige der Wände sind “fertige” Projektwände.

Die Wände sind nicht sortiert, vielleicht mache ich das irgendwann mal. Neue Bilder folgen direkt nach dem Text.

Offenbach - Ringcenter, Projektwand
Offenbach – Ringcenter, Projektwand
Projektwand von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel
Projektwand von Herakut am Bahndamm in Bad Vilbel
Wiesbaden / Delkenheim - Aktion Farbenfroh Projektwand
Wiesbaden / Delkenheim – Aktion Farbenfroh Projektwand
Hall of fame in Worms
Hall of fame in Worms
Maintal Dörnigheim - Galerie Freiraum
Maintal Dörnigheim – Galerie Freiraum, malen nur mit Anmeldung
Weiterlesen »Update für Orte für Graffiti im Rhein-Main-Gebiet (22 Wände)

Wiesbaden – ein fehlendes Motiv – Monkey & Mantra an der Gibb (Juni 2013)

2013-06-06 X100 Graffiti Wiesbaden Tannhäuserstraße 011Passend zum letzten Blogeintrag wollte ich gerne das Monkey-Motiv von Monkey Mantra verlinken, es ziert die Wand gegenüber des neuen Gemäldes seit Juni 2013 und ich war mir eigentlich sicher die Bilder hier schon gezeigt zu haben. Nachdem ich das komplette Medienarchiv durchforstet habe (mittlerweile über 2600 Bilder) fand ich die Bilder auch, verlinkt waren sie aber nicht. Deswegen der Vollständigkeit halber jetzt hier zu sehen. In diesen Dingen bin ich Perfektionist. Auch dieses Motiv ist wunderschön. Und – die Affen schauen jetzt sozusagen die Frösche an und umgekehrt.

2013-06-06 X100 Graffiti Wiesbaden Tannhäuserstraße 008 2013-06-06 X100 Graffiti Wiesbaden Tannhäuserstraße 006 2013-06-06 X100 Graffiti Wiesbaden Tannhäuserstraße 004 2013-06-06 X100 Graffiti Wiesbaden Tannhäuserstraße 002Graffiti Wiesbaden

Pixel, Monkey & Mantra in Wiesbaden an der Gibb

Graffiti WiesbadenEin neues, großes Bild kann man aktuell in Wiesbaden an der Gibb bewundern. Das Gemälde von Pixel, Monkey und Mantra nimmt fast die ganze Breite der “ersten” Unterführung ein, gegenüber ist immer noch der Affe von Monkey und Mantra zu sehen.

Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti WiesbadenGraffiti WiesbadenGraffiti WiesbadenNeben der Pixel Monkey Mantra Komposition, gegenüber und eine Unterführung weiter gibt es (oder gab es) weiteres zu sehen. Weiterlesen »Pixel, Monkey & Mantra in Wiesbaden an der Gibb

Wiesbaden – Graffiti an der Tannhäuserstraße (Update)

Graffiti WiesbadenNeue Graffits gibt es in Wiesbaden an den Unterführungen der Tannhäuserstraße/Gibb im Ortsteil Biebrich zu sehen. Die 21 Fotos entstanden im Februar und März 2014.

Graffiti Wiesbaden Graffiti Wiesbaden Graffiti WiesbadenWeiterlesen »Wiesbaden – Graffiti an der Tannhäuserstraße (Update)

Wiesbaden – Unterführungen an der Tannhäuserstraße

Graffiti Wiesbaden TannhäuserstraßeGraffiti Wiesbaden TannhäuserstraßeIn Wiesbaden gibt es 2 komplett neu gestaltete Wände an den legalen Flächen unter der A66 zu bestaunen (Tannhäuserstraße/Gibb). Die eine Wand glänzt mit weihnachtlichen Motiven, sie gefällt mir besonders gut. Die zwei Bilder oben geben die Wände vollständig wieder, die folgenden Fotos sind Ausschnitte, die aber insgesamt das komplette Motiv abbilden.Graffiti Wiesbaden TannhäuserstraßeGraffiti Wiesbaden TannhäuserstraßeWeiterlesen »Wiesbaden – Unterführungen an der Tannhäuserstraße