Zum Inhalt springen

Kunst

Graffiti in Raunheim am Hafen (Update 2021)

Nach der letzten Hafen Jam 2019 sind dort nur wenige neue Motive entstanden, ich war aber auch lange nicht mehr dort. Die Raunheimer Hafenwand ist eine Projektwand, dort darf nicht einfach so gemalt werden. Deswegen gab es auch schomal ärger hier im Blog. Einige der Fotos im Beitrag heute zeigen ältere Graffiti, die haben es nicht in den n letzten Beitrag geschafft.

Graffiti in Esch-sur-Alzette (Luxemburg)

Die kleine Stadt Esch-sur-Alzette liegt im Süden von Luxemburg direkt an der Grenze zu Frankreich. Bereits im Juli 2021 hat es uns für 3 Tage dorthin verschlagen, die Stadt ist bekannt für ihre Murals, ein Ausflug in die Hauptstadt leicht möglich. Die wichtigste Urbex-Fläche ist mittlerweile nicht mehr da….
Wer weitere Infos, Bilder und Links aus Esch sucht, wird bei Heike von streetartgallery.eu fündig – lesenswert.

Lincoln Wall Jam in Darmstadt (Juli 2021, 78 Bilder)

Am Wochenende um den 17. und 18. Juli 2021 fanden sich in Darmstadt an der Lincoln Wall viele Künstler für die diesjährige Lincoln Wall Jam zusammen. Ich war am Samstag dort, viel zu früh für erste Ergebnisse. Wirklich schöne “work in progress” Bilder habe ich auch nicht fotografiert, deswegen gibt es heute nur die Ergebnisse der Veranstaltung, in der Woche darauf fotografiert. Ob ich alles erwischt habe, keine Ahnung. Das meiste ist aber dabei. Die Galerie ist mir in den letzten Monaten immer wieder durchgerutscht, ich glaube via Instagram habe ich aber bereits Bilder gezeigt. Los geht wie immer mit einigen Ausschnitten, dann die Motive, fotografiert von rechts nach links / Norden nach Süden.
Vielleicht noch ein kleiner Hinweis an den Idioten, der die Fotos hier für eigene Zwecke mißbraucht hat und sogar versucht hat Geld damit zu verdienen: Die Bilder hier im Blog habe ich ALLE selbst fotografiert, sie gehören mir, auch wenn ich kein Wasserzeichen eingebaut habe. Die Fotos zu saugen und davon ein Buch zu bauen um es zu verkaufen ist verboten, gesetzeswiedrig. Müsste eigentlich klar sein.

Weiter mit allen anderen Motiven, wenn ihr drauf klickt öffnet sich die Galerie, die Bilder sind nicht alle quadratisch….

Graffiti in Wiesbaden an der Gibb (2020/2021)

Die Pandemie hat auch meine Bewegungen in Sachen Graffiti in Wiesbaden ziemlich eingeschränkt. Ich bin viel weniger mit dem Auto unterwegs gewesen in den letzten Monaten, einige Spot sind dann nur noch sehr schlecht erreichbar. So wie der neue Graffiti Spot im Kulturpark immer mehr Zeit in Anspruch genommen hat, so wenig ist die Gibb, bzw. die 3 legalen Wände in Wiesbaden an der Tannhäuserstraße in mein Blickfeld geraten. Die Motive jetzt habe ich im September 2020 und im Juni 2021 fotografiert. Die Motive im Beitrag über Retros Geburtstag liegen zeitlich nach den Bildern hier, sind auch akteull noch zu sehen.

Graffiti & Street Art in Paris 2021 – Spot 13

Die Kunstgalerie bzw. das Geschäft lavo//matik liegt ebenfalls im 13. Arrondissement, dort wird immer wieder gemalt, direkt am Laden, an der Treppe nach unten, in den “Hallen” unter der Brücke und auch direkt an einer Freifläche um die Ecke. Angrenzend gibt es eine große Baustelle unter den vielen Autostraßen dort, überall Graffiti, ein Eingang findet sich leicht. Ein Besuch am “Spot 13” lohnt in Sachen Graffiti in jedem Fall.

Einige weitere Werke direkt an der lavo//matik bzw. die Treppe herunter:

Unter der Brücke wird es Dunkel, meine Olympus schafft das Dank des Bildstabis aber ohne Stativ:

Weiter geht es an der großen Open-Air-Galerie:

Und direkt über die Straße rüber ein eher nicht legales Feld der Inspiration: