Ruheort in Weiß – Abstraktion – Playdate – Montagsherz

Am Wochenende war ich wiedermal in einer meiner Lieblingslocations unterwegs, mit einer Kamera und 35mm Objektiv, trotz wiederholter Besuche bin ich mit meinen Fotos im höchsten Maße zufrieden. Anderes Licht, Schnee, neue Standpunkte, neue Ideen. Und wenn man weiß, was man schon wie und warum fotografiert hat, lenkt das bei mir automatisch den Blick hin zu anderen Winkeln.

Trotzdem möchte ich euch hier und jetzt nicht die normalen Bilder zeigen, sondern Gedanken zu Fotografie in den letzten Tagen visualisieren.
Da wäre zum einen Paleicas Fotoprojekt mit ihrem Januar Thema Magisches Motto: Abstraktion, das mir bereits während der Fototour im Kopfe umherschwirrte. Mit einem entsprechenden Thema im Hinterkopf zu fotografieren gestaltet einen Fotonachmittag ungleich spannender.
Eine Diskussion mit Jetamele zum Thema Blogbeiträge mit wenig oder Null Inhalt führte dann schnell zu der Idee, die abstrakten Motive in der Bildbearbeitung in Richtung Weiß, Leere und noch mehr Abstraktion zu verändern, passend zum Playdate-Projekt Playdate V – Reduktion auf das Wesentliche von Lichtbildwerkerin.com.
Zu guter Letzt, jetzt wirklich, schau ich mir seit Jahren?? die fotografierten Montagsherze von Caro auf Visuelle Augenblicke / C.S. Fotografie an und bin froh, mit diesem Beitrag auch noch ein weiteres Projekt unterstützen zu können, an einem Montag. Die Montagsherze sind eine Idee von Frau Waldspecht.

Manch einer von euch wird nun denken, da hat es sich dosenkunst aber leicht gemacht, gleich drei Projekte in einen Beitrag verwurstet (ob Soja oder Fleisch könnt ihr euch aussuchen) und noch eine Diskussion künstlerisch beantwortet. OK, das stimmt zum Teil. Aber glaubt nicht der bisher geschriebene Text wäre mir leicht gefallen, mit den ganzen Links, Formulierungen usw., Anspielungen, Rechtschreibprüfungen und Korrekturen.
Zum Beitrag: 8 Bilder und für meine Verhältnisse viel Text, Kommentare erbeten. 🙂
PS: Eigentlich ist das auch noch ein Beitrag zum meinen Stühlen mit sehr hellen Aussichten. 🙂

Weiterlesen

Stühle mit nachdenklichen Aussichten (27)

Graffiti MainzDie ersten beiden Bilder habe ich direkt gegenüber in der Mainzer Neustadt aufgenommen, das dritte etwas weiter weg. Es rundet den Gedankengang aber ganz gut ab.

Graffiti Mainz Graffiti Mainz