Graffiti & Street Art in Dortmund #06 – Hall of fame in Wambel

Über die Webseite legal-walls.net habe ich den genauen Standort der legalen Graffiti Wand in Dortmund-Wambel herausgefunden. Auf dem Rückweg haben wir dort halt gemacht und sind die Wand abgelaufen. Sie ist nicht mehr als 2m hoch aber ziemlich lang und liegt südlich der Bahnschienen. Wir waren erst auf der anderen Seite unterwegs.

Ich habe nicht alle Motive fotografiert, den Rest meiner Bilder (27) findet ihr in der Galerie:
Weiterlesen

Frankfurt – Nachtaufnahmen an den Riederhöfen (Ratswegkreisel Part 16 / 17 Bilder)

Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel Weiterlesen

Graffiti in Wiesbaden – Schlachthof Wiesbaden (Update, 05/2014)

Graffiti Schlachthof WiesbadenAlle Fotos heute habe ich im Mai 2014 fotografiert und sind rund um das Schlachthofgelände in Wiesbaden entstanden (23 Bilder).

Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof Wiesbaden Graffiti Schlachthof WiesbadenGraffiti Schlachthof Wiesbaden Weiterlesen

Antwerpen / Belgien – Legal Wall im Park Spoor Nord / Noorderlaan

Graffiti und Streetart AntwerpenEines meiner absoluten Lieblingsbilder mit einem Graffiti- Motiv in diesem Jahr ist die Frau in grün, die habe ich in Antwerpen fotografiert. Wer meine Facebook- oder tumblr-Seite besucht hat, ist ihr schon begegnet. Im Februar war ich für ein paar Tage in Brüssel, Graffitibilder am Neerpedepark habe ich bereits hier und hier gezeigt.

Von Brüssel sind es mit dem Zug nur 45 Minuten nach Antwerpen, die Stadt lässt sich gut mit einem Aufenthalt von Brüssel verbinden. Neben Stadtbesichtigung und für mich obligatorischem Rundgang über den Schoonselhof-Friedhof im Süden (Wikipedia nennt ihr den Père Lachaise von Antwerpen) reichte die Zeit noch für eine Hall im Norden der Innenstadt. Gefunden habe ich den Ort über die Legal Walls Karte, die Hall besteht eigentlich aus Stützpfeilern des Noorderlaan, dementsprechend sehen die Motive aus. Ob die Pfeiler/Wände wirklich immer legal freigegeben sind, weiß ich nicht, die Qualität der Sachen spricht auch für eine Projektwand. Bei meinem Besuch waren keine Writer vor Ort. Es gab in jedem Fall viel zu entdecken, die Lichtverhältnisse zum fotografieren waren durch die Kontraste aber nur suboptimal (28 Bilder).

Graffiti und Streetart Antwerpen Graffiti und Streetart Antwerpen Graffiti und Streetart Antwerpen Graffiti und Streetart Antwerpen Weiterlesen

Lärmschutzwand der B3 in Bad Vilbel

Graffiti Bad VilbelNeben dem Herakut-Kunstwerk am Bahndamm gibt es in Bad Vilbel einige weitere Orte, die man als Graffiti-Freund besuchen sollte. Die Wand am Schwimmbad ist sehr zentral und lässt sich gut in einen Stadtspaziergang einbauen, die Lärmschutzwand der B3 in Bad Vilbel/Dortelweil liegt weit im Norden, ich kannte sie vorher nur von der Webseite der Stadt. Die Fotos zeigen die komplette Wand von links nach rechts (22 Bilder).

Graffiti Bad Vilbel Graffiti Bad Vilbel Weiterlesen

“High Mushroom” – Graffiti by Irie Artists 2013

Die Irie Artists sind Maler aus Gelnhausen und haben verschiedene Zeitraffervideos auf Facebook und youtube veröffentlicht. Man kann sich zum Beispiel anschauen, wie 2013 der “High Mushroom” an der Wall of fame am Bahnhof entstand. Den Pilz habe ich selbst bereits im September 2013 fotografiert, er ist deswegen ein guter Bekannter von mir (siehe Foto unten).

Wer sich für Graffiti, Streetart und anderes aus Gelnhausen interessiert, sollte auch die Facebook-Seite der Irie Artists besuchen.

Graffiti Gelnhausen